Der TV bewegt beim X-Duathlon

Mit einer Kombination aus Mountainbikefahren und Crosslauf lockt am 9. März der BMW-Cloppenburg-X-Duathlon in den Weißhauswald bei Trier. Der Trierische Volksfreund hat Freistarts verlost. Die Gewinner stehen fest.

Trier. Entweder alleine oder im Team suchen Ausdauersportler am Sonntag,. 9. März, im Trierer Weißhauswald beim X-Duathlon den Kick. Fünf Startplätze hat der Trierische Volksfreund verlost. Hier sind die Gewinner:
Staffel:
Michael Reinhold und Burkhard Ehleringer aus Trier.
Einzel:
Detlef Theobald (Trier)
Gunnar Ziwes (Bitburg)
Volker Pink (Saarburg)
Armand Welsch (Langsur)

Der X-Duathlon, der vom TV-Laufportal präsentiert wird, ist nicht irgendein Wettkampf aus Laufen, Radfahren und noch einmal Laufen. Die Strecken sind herausfordernd, vor allem für die Asse, die in einem eigenen Wettbewerb starten und die doppelte Streckenlänge absolvieren. Für die Teilnehmer des Volksduathlons sind 5 Kilometer laufen, 12,5 Kilometer Radfahren und anschließend noch einmal 2,5 Kilometer Laufen zu absolvieren - alleine oder als Staffel.
Am Sonntag, 16. Februar, 13 Uhr, hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, gemeinsam mit erfahrenen Sportlern die Wettkampfstrecken des X-Duathlon abzufahren. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz am Wildgehege. Fahrradhelm ist Pflicht. r.n
Weitere Infos zu der Veranstaltung unter www.volksfreund.de/laufen