Trierer X-Duathlon mit deutscher Meisterschaft

Trierer X-Duathlon mit deutscher Meisterschaft

Große Ehre zum Jubiläum für den BMW Cloppenburg X-Duathlon in Trier: Im kommenden Jahr werden bei der zehnten Auflage des Crossduathlons die deutschen Meisterschaften ausgetragen.

Nach der Xterra-WM kann Tim Dülfer direkt durchstarten ( siehe Bericht ). Denn beim von seinem Verein Tri Post Trier ausgerichteten BMW Cloppenburg X-Duathlon werden 2017 die deutschen Meister im Crossduathlon (Laufen, MTB fahren, Laufen) ermittelt. Zusammen mit Jens Roth und Andreas Theobald geht Dülfer am 12. März als Mannschaftstitelverteidiger ins Rennen durch den Weißhauswald.

"Unser X-Duathlon rund um das Trierer Waldstadion hat sich in den vergangenen Jahren bei vielen Offroad-Fans etabliert. Wir sind sehr stolz, 2017 die deutschen Meisterschaften in Trier ausrichten zu dürfen und hoffen die Region Trier in der Cross-Szene noch bekannter machen zu können", sagt der Tri Post-Vorsitzende Helmut Rach. "Die Organisatoren vom ausrichtenden Verein Tri Post Trier um Renn-Direktor Andreas Grub haben bewiesen, einen Cross-Duathlon organisieren zu können, der es wert ist, DTU-Medaillen zu vergeben", glaubt der Geschäftsführer der Deutschen Triathlon-Union (DTU) Matthias Zöll.

Am vergangenen Wochenende sahen sich die Technischen Delegierten der DTU zusammen mit Rach, Grub, Helge Ortl und Frank Christmann von Tri Post Trier die Strecken an und besprachen den Ablauf der Veranstaltung am 12. März 2017.

Internet

Mehr von Volksfreund