1. Sport
  2. Laufen

Landesmeister Alexander Bock testet erfolgreich vor möglicher Titelverteidigung

Landesmeister Alexander Bock testet erfolgreich vor möglicher Titelverteidigung

Mit Sportfesten in Saarbrücken und Luxemburg begann für die Leichtathleten der Region Trier am ersten Januar-Wochenende die Hallensaison.

Zwei Wochen vor der möglichen Titelverteidigung über 3000 Meter bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Ludwigshafen ist Alexander Bock bereits in Form. Der 24-Jährige vom Post-Sportverein Trier (PST) gewann beim Hallensportfest am Sonntag in Saarbrücken das 1500-Meter-Rennen überlegen in 4:07,97 Minuten. Über 60 Meter lief Jan-Uwe Tullius vom TuS Fortuna Saarburg in 7,63 Sekunden die beste Zeit der Leichtathleten aus der Region Trier vor seinem noch der U18-Altersklasse angehörenden Vereinskameraden Lucas Bonnerue (7,99). Im B-Finale der unter 16-Jährigen belegte Ella Hennen (ebenfalls Saarburg) in 8,91 Sekunden den zweiten Platz. Im Weitsprung erfüllte Vera Kletke (TG Konz) mit 4,17 Metern klar die Norm für die deutschen Hallen-Seniorenmeisterschaften bei den 50- bis 54-Jährigen (Altersklasse W50, Norm: 3,90 Meter).

In Luxemburg sorten Marie Dietsch und Rebecca Kupczik vom Post-Sportverein Trier (PST) für die besten Leistungen bei den Hallensportfesten in der Coque. Die 15-Jährigen mussten sich mit 5,09 Metern (Dietsch) und 4,93 Metern (Kupczik) im Weitsprung der Altersklasse U16 nur der belgischen Vizemeisterin Cassandre Evans (5,60) geschlagen geben. Im 60-Meter-Sprint erzielte der 17 Jahre alte Nicolas Fusenig mit 7,62 Sekunden das beste Resultat der PST-Leichtathleten, schied in den riesigen Teilnehmerfeldern aber im Vorlauf aus. Im Hochsprung belegte er mit 1,80 Metern den vierten Platz.

Beim jüngeren Nachwuchs stach Johann Simons von der TG Konz als Viertplatzierter über 800 Meter in 2:38,73 Minuten im 51-köpfigen (!) Teilnehmerfeld der unter 14-Jährigen (U14) heraus. Seine erst elf Jahre alte Vereinskameradin Anna Awender belegte unter 64 Sprinterinnen dieser Altersklasse in 8,99 Sekunden den sechsten Platz. Im Weitsprung wurde sie mit 4,28 Metern Zweite. Insgesamt verzeichnete der luxemburgische Leichtathletik-Verband FLA an zwei Tagen 1168 Starts am ersten von sechs Hallensportfest-Wochenenden.

Ergebnisse Luxemburg Samstag
Ergebnisse Luxemburg Sonntag
Ergebnisse Saarbrücken