| 20:41 Uhr

Laufen auf die ursprüngliche Art

 Qu erfeldein geht es beim Trail Römische Weinstraße. TV-Foto: Holger Teusch
Qu erfeldein geht es beim Trail Römische Weinstraße. TV-Foto: Holger Teusch FOTO: Holger Teusch (g_sport
Leiwen. Trail Römische Weinstraße verlässt normalen Wege. Am 23. Juli werden mit Start und Ziel in Leiwen drei Strecken angeboten. Holger Teusch

Leiwen (teu) Laufen im Gelände boomt. Und dass eigentlich nicht erst seit Landschaftsläufe Trail genannt werden und so moderner daher kommen. Beim seit 1973 durchgeführten Rennsteiglauf kamen in diesem Jahr 15 829 Teilnehmer auf verschiedenen Strecken bis 72 Kilometer ins Ziel. Einen Unterschied gibt es zwischen Trailläufen neuer Prägung und alten Landschaftsläufen aber doch: Befestigter Untergrund wird wo immer möglich gemieden und schmale Pfade gesucht.
Der vom Trierischen Volksfreund präsentierte Trail Römische Weinstraße (TRW) am übernächsten Sonntag (23. Juli, erster Start: 9 Uhr) ist der einzige Lauf im Leichtathletikbezirk Trier, der diese Kriterien detailliert umsetzt. Nachdem in den Anfangsjahren auch mit ultralangen Strecken, teils jenseits der 100 Kilometer experimentiert wurde, hat der TRW im vergangenen Jahr mit Leiwen als Start- und Zielort auch sein Programm gefunden. Angeboten werden eine 15 Kilometer (Start: 9 Uhr) und eine 30 Kilometer (9.15 Uhr) lange Strecke sowie diesmal erstmals ein 7,5-Kilometer-Schnuppertrail (9.30 Uhr). 316 Teilnehmer kamen im vergangenen Jahr ins Ziel. Die kürzeren Strecken lockten auch viele Feierabendsportler aus der Region an. "Die Strecken sind dieses Jahr noch mehr gespickt mit Singletrails", verspricht Organisationsleiter Markus Krempchen vom eigens gegründeten TRW-Verein noch mehr abwechslungsreiche schmale Pfade, als schon bisher.
"Neu ist auch ein Bergpreis auf der 30-Kilometer-Distanz", ergänzt der 45-Jährige. Auf einem 500 Meter langen Teilabschnitt sind 120 Höhenmeter zu überwinden (durchschnittliche Steigung 24 Prozent). Außerdem zählen die beiden längeren Strecken zusammen mit dem Saarschleife-Trail in Orscholz am 29. Oktober zu einer erstmals durchgeführten Cup-Wertung.
Informationen und Anmeldung: www.trail-trw.org