| 20:35 Uhr

Laufen: Dominik Werhan gewinnt Rheinlandtitel

Dominik Werhan.TV-Foto: Archiv
Dominik Werhan.TV-Foto: Archiv
Niederfischbach. Das könnte das Ende einer langen Durststrecke für Dominik Werhan sein: Nach einer langen Zeit mit gesundheitlichen Problemen und Verletzungssorgen hat der ehemalige Deutsche Jugendmeister vom Post-SV Trier (PST) am Samstag wieder einen Titel gewonnen: Der 20-Jährige wurde in Niederfischbach im Westerwald erstmals Rheinlandmeister im Zehn-Kilometer-Straßenlauf. Werhan setzte sich in 32:23 Minuten gegen seinen Vereinskameraden Martin Müller (32:53) durch.


Bereits auf dem dritten Platz folgte mit Patrick Heim von der LG Bernkastel-Wittlich in 33:20 Minuten der schnellste M40-Starter (40 bis 44 Jahre).
Zusammen mit Stefan Andoc (5. in 33:31) gewannen Werhan und Müller auch souverän den Mannschaftstitel (Gesamtzeit: 1:38:47 Stunden).
Heim führte die durch Stefan Schmitt (3. M50 in 37:33) und Walter Paulus (38:54) komplettierte Mannschaft der LG Bernkastel-Wittlich auf den Bronzeplatz (1:49:47).
Bei den Frauen ging die Teamwertung in 2:05:56 Stunden ebenfalls an den PST. Jana Dahlem verpasste als Viertplatzierte in 40:51 Minuten eine Medaille nur um 30 Sekunden. Laura Schmitt (42:27) und Astrid Minarski (42:38) folgten auf den Plätzen fünf und sechs.
Rheinlandmeisterin wurde Julia Fischer von der LG Lahn-Aar-Esterau in 39:41 Minuten.
teu