1. Sport
  2. Laufen

Laufkurs: Mehr als Marathon für guten Zweck

Laufkurs: Mehr als Marathon für guten Zweck

Einmal die klassische Marathondistanz zu bewältigen ist für viele Hobbyläufer das große Ziel. Wer das erreicht hat, sucht oft nach neuen Herausforderungen jenseits der 42,195 Kilometer. Sogenannte Ultramarathonläufe, gerade auch im Gelände, gibt es mittlerweile reichlich. Auch beim Eifelmarathon mit Start und Ziel in Waxweiler am 11. Juni wird zum fünften Mal ein Lauf über 51,4 Kilometer angeboten.

Erstmals gibt es (ab 5. Februar einen Vorbereitungskurs für die Königsdisziplin. Am kommenden Donnerstag (19. Januar) um 19.30 Uhr findet in Pronsfeld (Remigiusstraße 45) ein Informationsabend statt, in dem die Kursleiterin, Lauftherapeutin Waltraud Holper, über die Teilnahme-Voraussetzungen und das Training informiert. Grundsätzlich sollten die Kursteilnehmer seit zwei Jahren regelmäßig laufen und Marathonerfahrung mitbringen. Da das Ultramarathon-Laufkursprojekt über Sponsoren finanziert wird, kommen die gesamten Kursgebühren in Höhe von 100 Euro der Palliativstation im Prümer Krankenhaus zugute.

Informationen bei Waltraud Holper, Telefon 06556/7163.

Eifelmarathon im Internet