1. Sport
  2. Laufen

Lotta Schlund läuft in Luxemburg nur knapp an Bestzeit vorbei

Leichtathletik-Hallensportfest : Lotta Schlund läuft nur knapp an Bestzeit vorbeiLotta Schlund läuft nur knapp an Bestzeit vorbei

Nur um gut zwei Sekunden hat Lotta Schlund beim Regio-Hallensportfest in Luxemburg ihre persönliche 1500-Meter-Hallenbestzeit verpasst.

Die 25-Jährige vom Post-Sportverein Trier (PST) lief am Samstag als Drittplatzierte hinter der Luxemburgerin Margaux Bruls (4:35,86) und Marina Wrede (Bayer Leverkusen/4:41,18) 4:42,69 Minuten. Ihre PST-Vereinskameradin Mona Reuter blieb als Fünftplatzierte in 4:57,89 Minuten unter der Fünf-Minuten-Schallmauer.

Tolle Sprintzeiten erzielte die knapp 14-jährige Mia Louisa Schmitz von der LG Bernkastel-Wittlich als U-16-Dritte über 60 Meter in 8,24 Sekunden und mit 10,70 Sekunden über 60 Meter Hürden. Noah Römer von der TG Konz lief über die bei den 14 und 15 Jahre alten Jungen 84 Zentimeter statt 76,2 Zentimeter hohen Hürden 10,53 Sekunden (jeweils vierter Platz). Seine wie Schmitz 2006 geborene Vereinskameradin Patrycja Kaminska blieb als U-16-Fünfte in 10,86 Sekunden ebenfalls unter elf Sekunden.

alle Ergebnisse