Lukas Jansen gewinnt überraschend 800-Meter-Jugendbezirkstitel

Lukas Jansen gewinnt überraschend 800-Meter-Jugendbezirkstitel

Sven Roth von der LG Bernkastel-Wittlich war mit drei Titeln erfolgreichster Teilnehmer der Jugend-Bezirksmeisterschaften in Daun. Über 800 Meter gab es bei Mädchen und Jungen Überraschungssieger.

Daun. (teu) Wer hätte darauf gewettet, dass die A-Jugend-Bezirksmeister über 800 Meter nicht von Post-SV Telekom Trier (PST) kommt? Im Dauner Wehrbüschstadion setzten sich Laura Schmitt von der LG Bernkastel-Wittlich (BW) und Lukas Jansen von der LG Bitburg-Prüm durch. Die 16-Jährige gewann das spannende Rennen der Mädchen in 2:27,36 Minuten vor Eva Esch (BP/2:28,27) und Chiara Bermes (PST/2:28,39). Noch überraschender das Zwei-Runden-Lauf der Jungen: Lukas Jansen fiel zuletzt 2008 mit einer 400-Meter-Zeit von 53,22 Sekunden auf, nun gewann er sein Debüt auf der doppelten Distanz mit einer Zeit knapp über zwei Minuten (2:00,96) und verwies Marcel Knüttel (PST/2:04,17) auf den zweiten Platz.
Erfolgreichster Titelsammler war am Sonntagnachmittag bei Schauerwetter Mehrkämpfer Sven Roth (BW) mit Siegen im Weitsprung (5,92 Meter), mit der Sechs-Kilogramm-Kugel (13,12 Meter) und im Diskuswurf (1750 Gramm) mit 32,33 Metern. Lokalmatadorin Kathrin Horst von der LG Vulkaneifel (100 Meter, Kugelstoßen), Lena Schneider von der TG Konz (Hoch- und Weitsprung) sowie Christopher Pieper (100 Meter, 400 Meter) gewannen zweimal.
In 53,93 Sekunden bewies Mittelstreckler Dominik Werhan (PST) als 400-Meter-Zweiter hinter Pieper (51,16) Spritzigkeit. Bei starkem Wind fiel aber keine Norm für die deutschen Jugendmeisterschaften. Am nächsten ran kam außer Pieper 3000-Meter-Titelträger Lucas Theis (PST) in 9:12,83 Minuten (Norm für den 17-Jährigen: 9:10,20).

Mehr von Volksfreund