Marathonläuferin aus Trier: jung und schnell!

Marathon : Marathonläuferin aus Trier: jung und schnell!

Jung und flott auf den legendären 42,195 Kilometern, Trier könnte mit der 18-jährigen Malvine Bläßer eine neue Marathonhoffnung haben.

Beim Bienwald-Marathon im südpfälzischen Kandel machte die noch 18-jährige Malvine Bläßer vom PST Trier als Gesamt-Siebte in 3:23:00 Stunden auf sich aufmerksam. Mit der Zeit reiht sich die Gymnasiastin an 20. Stelle der „ewigen“ Bezirksbestenliste ein, obwohl die 44. Auflage eines der ältesten deutschen Marathonrennen wegen des Sturms nach etwa vier Stunden abgebrochen werden musste. Bläßer kam zwar vorher im Ziel, wurde von den Windböen aber auch schon gehörig durchgeschüttelt. Trotzdem lief sie die drittschnellste zweite Hälfte aller Frauen (1:40:38 Stunden).

Weitere Ergebnisse:

Frauen, 21,1 km: 78. Gisela Thome (Spiridon Hochwald) 1:48:16 Stunden.

Männer, 42,195 km: 72. Dominik Gasthauer (SV Olewig) 3:21:48 Stunden.

21,1 km: 21. Kai Mertesn (Trier) 1:20:19 Stunden.

alle Ergebnisse

Mehr von Volksfreund