Marathonrekordlerin Irina Mikitenko kommt nach Luxemburg

Marathonrekordlerin Irina Mikitenko kommt nach Luxemburg

Die duetschen Spitzenläuferinnen geben sich in Luxemburg die Klinke in die Hand. Anfang Februar liefen Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) und Eleni Gebrehiwot (TV Wattenscheid) beim ING-Eurocross in Diekirch. Bei der Auftaktpressekonferenz zum ING Night Marathon Luxembourg wurde nun die deutsche Marathonrekordlerin Irina Mikitenko (LG Eintracht Frankfurt) als Starterin bei der Veranstaltung am 31. Mai angekündigt.

Hochkarätige Verpflichtung für den ING Night Marathon Luxembourg: Bei der ersten Pressekonferenz zur neunten Auflage am 31. Mai gab Erich François bekannt, dass Irina Mikitenko im Großherzogtum starten wolle. Die mehrfache deutsche Rekordlerin und mit 2:19:19 Stunden weltweit siebtschnellste Frau über 42,195 Kilometer ist die bisher prominenteste Spitzensportlerin bei der größten Laufveranstaltung im Großherzogtum. "Sie weiß nur noch nicht, welche Strecke sie laufen wird", sagte Renndirektor Francis. Sowohl über Marathon (2:34:28 Stunden) als auch über Halbmarathon ist Mikitenko die Verbesserung der aktuellen Streckenrekorde zuzutrauen. Angeboten wird beim ING Night Marathon Luxembourg allerdings auch eine Marathonstaffel sowie erstmals ein Fünf-Kilometer-Lauf.

Internetseite des ING Night Marathon Luxembourg

Mehr von Volksfreund