1. Sport
  2. Laufen

Marc Kowalinski gewinnt zum vierten Mal Deulux-Lauf

Marc Kowalinski gewinnt zum vierten Mal Deulux-Lauf

Die gleichen Sieger wie im vergangenen Jahr gab es beim 19. Deulux-Lauf der LG Langsur: Pascale Schmoetten aus Luxemburg und Marc Kowalinski vom PST Trier setzten sich wieder durch. Insgesamt 1617 Läufer erreichten in vier Rennen das Ziel.

Marc Kowalinski gewinnt zum vierten Mal Deulux-Lauf
Foto: Holger Teusch
Marc Kowalinski gewinnt zum vierten Mal Deulux-Lauf
Foto: Holger Teusch

Völlig erschöpft. Aber überglücklich feierte Marc Kowalinski nach zehn Kilometern entlang der Sauer seinen Sieg. 31:36 Minuten benötigte der Hallen-DM-Dritte über 3000 Meter für die Strecke. Nur acht Sekunden dahinter folgte sein Vereinskamerad Florian Neuschwander, der lange Zeit das Tempo hoch gehalten hatte. Dritter wurde mit persönlicher Bestzeit von 31:56 Minuten der junge Belgier Christoph Gallo.

Bei den Frauen gab es ebenfalls einen harten Kampf um den Sieg. Bis auf die Zielgerade habe sie kämpfen müssen, sagte die mehrfache luxemburgische Meisterin Pascale Schmoetten nach ihrem Sieg in 37:45 Minuten vor der Koblenzerin Nicole Böhm (37:48) und Yvonne Jungblut (Spiridon Hochwald/37:50).