1. Sport
  2. Laufen

Matsch, Regen und Wind beim Mosel-Cross-Finale

Matsch, Regen und Wind beim Mosel-Cross-Finale

Während bei den Frauen mit Jana Dahlem und Tina Wessely Läuferinnen aus dem Moseltal beim Crosslauf in Breit siegten, dominierten bei den Männern sowohl auf Mittel- und Langstrecke Saarländer.

Jetzt wisse sie, weshalb Crossläufe meist in Serien ausgetragen würden, sagte Tina Wessely lachend: Sonst würden viele Läufer bei solch einem Wetter wie am vergangenen Samstag auf der Couch bleiben. Aber um in der Serienwertung zu bleiben, trotzen sie Wind, Regen und Kälte.

So wie Wessely: Der Rheinlandmeisterin im Geländelauf fehlte vor dem Finale zur Mosel-Serie das entscheidende dritte Resultat. Auf den ersten der drei Langstreckenrunden (insgesamt 6720 Meter) bot der 37-Jährigen aus Kenn, die für Spiridon Hochwald startet, die Triererin Pia von Keutz Paroli. Am Ende waren Tages- und Gesamtsieg in der Königsdisziplin für Wessely aber Formsache. Ohne von Keutz, die bereits als Mittelstrecken-Serien-Gesamtsiegerin feststand, siegte über 4060 Meter Jana Dahlem (PST Trier).

Bei den Männern schaffte es im Morast rund um, den Breiter Sportplatz kein Läufer aus der Region Trier unter die ersten Drei im Gesamteinlauf. Mit dem Saarbrücker Matthias Merk auf der Mittel- und Marc Wallrich aus Schmelz auf der Langstrecke dominierten Saarländer. Merk liegt auf der kurzen Distanz auch in der Serienwertung vorn. Der vierte Platz über 6720 Meter reichte Dominik von Wirth zum Langstrecken-Gesamtsieg.

Ergebnisse:
(Platz 1-3, Altersklassensieger aus der Region, Nachwuchs: Jahrgangsbeste)
Frauen, 4060 m: 1. Jana Dahlem (PST Trier/W20) 17:52 Minuten, 2. Hannah Schmitt (BW/U18) 18:52, 3. Julia Moll (BW/W30) 19:01. W40: Vera Kletke (TGK) 22:47. W50: Birgit Bohr (SH) 21:36. 6720 m: 1. Tina Wessely (SH/W35) 29:56, 2. Pia von Keutz (Trier/LT DSHS Köln/W20) 30:36, 3. Laura Schmitt (PST Trier) 31:05. W30: Annika Pfeiffer (TVH) 38:52. W40: Birthe Hilmes (LGM) 32:48. W45: Monika Hübner (SV Mehring) 39:46. W50: Marion Haas (LGM) 36:49. W55: Alwine Staudt (TVH) 36:32. W65: Irene Klas-Gundel (SH) 44:39.
Männer, 4060 m: 1. Matthias Mark (Saarbrücken/M30) 14:39 Minuten, 2. Christian Rötsch (Hunsrück-Marathon e.V.) 14:50, 3. Vladimir Pankratov (Saarbrücken) 14:51. U18: Lucas Meyer (TGK) 16.30. U20: Thomas Persch (TGK) 15:10. M20: Sebastian Tracht 16:27. M40: Ulrich Kilburg 16:10. M50: Walter Paulus 16:53 (alle BW). M60: Günter Willems (SH) 20:43. M80: Hans Both (SG Tri Prüm) 30:36. 6720 m: 1. Marc Wallrich (Schmelz/M20) 25:37, 2. Rötsch (M35) 26:02, 3. Uwe Trampert (Saarbrücken/M40) 26:04. M30: Dennis Steinmetz (RV Schwalbe Trier) 35:20. M45: Peter Klaus (LGM) 28:11. M50: Alwin Nolles (LGM) 27:15. M60: Theo Hammann (BW) 33:16. M65: Uwe Lellinger (TGK) 37:18.
Mädchen U8: Lilian-Sophie Thomas. W8: Mia Louisa Schmitz W9: Steffi Moll. W10: Emma Ludwig (alle BW). W11: Janine Hennrich (TGK). W12: Aranka Alten (Tri-Post Trier). W13: Paula Feiten (BW). W14: Hannah Ludwig (BW).
Jungen U8: Nico-Alexander Eckhardt. M8: Jonas Schnitzius. M9: Florian Glesius. M10: Max Rodenkirch. M11: Matthias Simon. M12: Max Laukart. M13: Sebastian Feller. M14: Maximilian Fuchs (alle BW). M15: Aaron Strupp (TGK).

Sieger 38. Mosel-Crosslauf-Serie:
Mittelstrecke:
Frauen, Gesamt und W20: Pia von Keutz (Trier/LT DSHS Köln). W30: Julia Moll (BW). W40: Vera Kletke (TGK). W50: Claudia Dahlem (LT Hetzerath). W60: Lilo Hartenberger (Birkenfeld).
Männer, Gesamt und M30: Matthias Merk (Saarbrücken). U18: Lucas Meyer. U20: Thomas Persch. M20: Dominik von Wirth (alle TGK). M40: Ulrich Kilburg (BW). M50: Walter Paulus (BW). M60: Günter Willems (SH). M70: Alfred Schinnerer (Birkenfeld). M80: Hans Both (SG Tri Prüm).
Langstrecke:
Frauen, Gesamt und W35: Tina Wessely (SH). W20: von Keutz. W40: Helge Orlt (Tri-Post Trier). W50: Marion Haas (LGM). W55: Birgit Bohr (SH). W65: Irene Klas-Gundel (SH).
Männer, Gesamt und M20: von Wirth. M35: Thomas Koch (BW). M40: Arno Schömer (TVH). M45: Peter Klaus (LGM). M50: Alwin Nolles (LGM). M55: Erwin Volz (BW). M60: Theo Hammann (BW). M65: Uwe Lellinger (TGK). M70: Dieter Meixner (Kaiserslautern). M75: Günter Haubrich (LT Mertesdorf).
Mädchen U8: Lilian Sophie Thomas. W8: Emma Koppelkamm. W9: Steffi Moll. W10: Emma Ludwig (alle BW). W11: Janine Hennrich (TGK). W12: Leonie Baum (BW). W13: Paula Feiten. W14: Hannah Ludwig (alle BW).
Jungen U8: Nico-Alexander Eckhardt. M8: Jonas Schnitzius. M9: Florian Glesius. M10: Max Rodenkirch. M11: Michael Yankelevich. M12: Max Laukart. M13: Felix Moll. M14: Maximilian Fuchs (alle BW). M15: Aaron Strupp (TGK).

Abkürzungen: BW = LG Bernkastel-Wittlich, LGM = LG Meulenwald Föhren, SH = Spiridon Hochwald, TGK = TG Konz, TVH = TV Hermeskeil