1. Sport
  2. Laufen

Mehr als 1000 Anmeldungen für Trierer Firmenlauf am 25. Mai

Firmenlauf : Mehr als 1000 Anmeldungen für Trierer Firmenlauf

Erstmals in diesem Jahr erreicht eine Laufveranstaltung in der Region eine vierstellige Teilnehmerzahl.

(teu) Die Anmeldungen für den achten Bitburger-0,0%-Firmenlauf in Trier verliefen schleppend. Doch die Entwicklung der letzten Tage schürt beim Veranstalterverein Silvesterlauf Trier die Hoffnung, dass vielleicht sogar die 2000-Teilnehmer-Marke am 25. Mai (Start: 20 Uhr) noch fallen wird.

Der (Corona-)Bann könnte damit gebrochen sein. Denn innerhalb weniger Stunden sprang die Meldezahl zu Wochenbeginn in den vierstelligen Bereich. 1150 Startnummern waren am Dienstagmorgen für den 5,3-Kilometer-Lauf von der Arena Trier, an der Porta Nigra vorbei zum Hauptmarkt und Dom und zurück vergeben. Während 24 Stunden meldeten Unternehmen 250 Teilnehmer. Allein das Trierer Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen trug die Namen von 98 Laufteilnehmern in die Listen ein. Von einigen Firmen gebe es Signale, dass bis zum Meldeschluss am 11. Mai ebenfalls noch Anmeldungen abgeben, erklärte Firmenlauf-Organisationsleiter Berthold Mertes. 2019 kamen beim Trierer Firmenlauf 3872 Läufer ins Ziel. So viele, wie noch nie zuvor bei einer Laufveranstaltung der Region.

Eine Stunde bevor die Berufstätigen auf die absolut flache Strecke gehen, ist seit 2021 um 19 Uhr die Jugend dran. Um den Bewegungsmangel gerade auch bei den Jüngsten zu begegnen, wurde der Sparkassen-Jugendlauf über zwei Kilometer ins Leben gerufen.

Informationen und Anmeldungen im Internet: www.firmenlauf-trier.de