Michael Keilen beim Kammerwald-Halbmarathon als Einziger unter 90 Minuten

Michael Keilen beim Kammerwald-Halbmarathon als Einziger unter 90 Minuten

Evelyn Schmitz und Michael Keilen über Halbmarathon sowie Romy Riehl-Schroeder und Johann Wagner über zehn Kilometer gewannen den diesjährigen Kammerwaldlauf in Geichlingen. 208 Läufer und Walker beteiligten sich am 17. Landschaftslauf an der deutsch-luxemburgischen Grenze.

Evelyn Schmitz vom TV Bitburg (rechts) war beim 17. Kammerwaldlauf in Geichlingen schnellste Frau über die Halbmarathondistanz von 21,1 Kilometern. Foto: Holger Teusch

Michael Keilen vom PST Trier setzte sich über 21,1 Kilometer bereits nach sechs Kilometern langsam von Rudolf Diederichs (SG Triathlon Prüm) und Dieter Bermes (LT Mertesdorf) ab und blieb in 1:29:56 Stunden als einziger Läufer unter der 90-Minuten-Marke. Evelyn Schmitz (TV Bitburg) lag zunächst hinter der späteren Zweit- und Drittplatzierten, der Französin Bénédicte Reis und Marion Haas (LG Meulenwald Föhren), setzte sich am Ende aber in 1:41:21 Stunden deutlich durch.

Über zehn Kilometer feierte Johann Wagner vom TV Bitburg in 42:11 Minuten den zweiten Sieg für den Verein aus der Eifelstadt. Bei den Frauen setzte sich die Luxemburgerin Romy Riehl-Schroeder in 47:30 Minuten durch.