Mülheimerin Laura Schmitt rennt flotte 800 Meter in der Halle

Laufen : Mülheimerin Laura Schmitt rennt flotte 800 Meter

So schnell wie noch nie in der Halle lief Laura Schmitt aus Mülheim an der Mosel in Frankfurt-Karbach 800 Meter.

Die 25-Jährige, die studienbedingt seit drei Jahren für die LG Eintracht Frankfurt startet, belegte in 2:24,10 Minuten bei den hessischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften den fünften Platz.

Schmitts 800-Meter-Freiluft-Bestzeit liegt seit vergangenem Jahr bei 2:20,42 Minuten. Über 5000 Meter steigerte sie ihren drei Jahre alte persönlichen Rekord auf 18:21,54 Minuten. Das flotte Rennen über die vier engen Hallenrunden könnte ein Fingerzeit auf weitere Steigerungen auf den langen Strecken sein.

Mehr von Volksfreund