1. Sport
  2. Laufen

Neuschwander wird Fünfter in England

Neuschwander wird Fünfter in England

London/Trier. (teu) Starke Vorstellung im englischen Schlamm: Jeder Crosslauf in Deutschland sei dagegen ein "Dorflauf", sagt Florian Neuschwander über seine Erfahrungen bei den südenglischen Crosslaufmeisterschaften auf den "Parliament Hill Fields" im Nordwesten Londons.

Über 15 Kilometer führte die Strecke.

"Nur bergauf und bergab und alles total schlammig", erzählt der Neuzugang des Post-SV Telekom Trier (PST). Der 28-Jährige führte in den ersten beiden Anstiegen sogar das 1000-köpfige Läuferfeld an und hielt sich über die komplette Distanz in der Spitzengruppe. In exakt 52 Minuten belegte Neuschwander letztlich den fünften Platz. Es siegte Neilson Hall aus Bedford in 50:57 Minuten.