| 20:40 Uhr

Nikolaus-Benefizlauf im Salmtal: Es wimmelt von roten Mützen

Mit roten Mützen laufen und Gutes tun: So lautete für fast 200 Starter das Motto beim Nikolaus-Spendenlauf des TC Salmtal. TV-Foto: Holger Teusch
Mit roten Mützen laufen und Gutes tun: So lautete für fast 200 Starter das Motto beim Nikolaus-Spendenlauf des TC Salmtal. TV-Foto: Holger Teusch FOTO: Holger Teusch (teu), Holger Teusch ("TV-Upload Teusch"
Salmtal. Yvonne Engel und Benedikt Althoff sind die schnellsten Zehn-Kilometer-Läufer, die sich am ersten Advent in Salmtal für die an der Mosel initiierte Hilfsaktion "Kids and Poors Eyes" starkgemacht haben. Am Start wimmelte es von rotbemützten Läufern.

Salmtal. Mit Blick auf die Uhr rannte Yvonne Engel beim Lauf für gutes Sehen zehn Kilometer durchs Salmtal. Doch der Chronograph diente ihr beim Nikolaus-Benefizlauf des TC Salmtal nicht als Ansporn, sondern nur als Kontrolle: "Geheizt wird im Winter nur im Ofen, nicht beim Laufen", hatte Trainer und Ehemann Dirk Engel als Motto für die ehemalige westdeutsche Meisterin ausgegeben. 42:46 Minuten reichten der mit einer Bestzeit von 36:28 Minuten notierten 39-Jährigen aber immer noch klar zum Sieg. Zweite wurde mit mehr als drei Minuten Rückstand die 53-Jährige Marion Haas (LG Meulenwald Föhren/46:02).Mit noch größerem Vorsprung wiederholte Benedikt Althoff seinen Vorjahressieg. Als der 20-Jährige vom TuS Bengel nach 35:23 Minuten im Ziel war, musste er fast sechs Minuten auf den zweiten Läufer warten. Das war mit dem 13-jährigen Eric Haas (IGS Salmtal/41:22) einer der Jüngsten im Feld.Die gesamten Startgelder spendet der TC Salmtal der Organisation "Kids and Poors Eyes", die sich für augenärztliche Versorgung in Afrika starkmacht. Durch die 191 Läufer, die oft mit den von den Organisatoren ausgegebenen roten Bommelmützen das Ziel erreichten, dürften allein dadurch fast 1000 Euro zusammengekommen sein. Die genaue Spendensumme steht allerdings noch nicht fest.Ergebnisse: Frauen, 5 km: 1. Dorothee Teusch (Silvesterlauf Trier e.V.) 19:29 Minuten, 2. Birgit Wagner (SV Lüxem) 22:38, 3. Yvonne Mathei 23:31. 10 km: 1. Yvonne Engel (LTS/W35) 42:46, 2. Marion Haas (LG Meulenwald Föhren/W50) 46:02, 3. Vera Wolsfeld (LTS/W30) 46:50. W45: Gisela Thome (Team Hospizlauf) 58:59. W55: Christel Schneider (LT Esch) 56:41. Männer, 5 km: 1. Johannes Müller (Tri Post Trier) 17:54 Minuten, 2. Tim Kieren (U18) 18:27, 3. Patrick Gierten (PSV Wengerohr) 18:38. 10 km: 1. Benedikt Althoff (TuS Bengel) 35:23, 2. Eric Haas (IGS/U16) 41:22, 3. Thomas Probst (LTS) 41:38. M30: Matze Kranz (MTB-Club Salmrohr) 44:38. M35: Christian Dietz (TuS Platten) 41:54. M40: Herbert Thies (IGS) 43:23. M45: Dirk Engel (LTS) 42:47. M50: Lutz Gubernator (LT Moselpellets) 42:19. M55: Peter Nospes (LG Meulenwald Föhren) 42:11. M60: Arnold Barzen (Team Hospizlauf) 59:00. M65: Gerhard Becker (LTS) 46:41. M70: Willi Hauser 1:33:54. Mädchen, 1900 m: 1. Angelina Rice (IGS) 9:14 Minuten, 2. Fiete Velten (IGS) 9:47, 3. Lia Rauen 10:35. Jungen, 1900 m: 1. Julius Maximini (JSG Langsur) 7:37 Minuten, 2. Jonas Teusch (Silvesterlauf Trier e.V.) 7:52, 3. Marius Bechtel (IGS) 8:25.Abkürzungen: IGS = IGS Salmtal, LTS = Lauftreff Schweich teuBilder und alle Ergebnisse finden Sie unter volksfreund.de/laufen