| 20:22 Uhr

Nikolaus-Crosslauf im Schnee

FOTO: Holger Teusch
Alflen. Schnee, Eis und eine sowieso schon anspruchsvolle Strecke stellten die Teilnehmer des Nikolaus-Crosslaufs des SV Schwarz-Weiß Alflen vor eine besondere Herausforderung. Der aus Kasachstan übergesiedelte Vadim Penner siegte auf der Langstrecke. Über 3,5 Kilometer waren Darleene Schmitt von der LG Vulkaneifel und Josef Maas von der LG Bernkastel-Wittlich am schnellsten.

"Bei so harten Bedienungen haben wir Alten bessere Chancen", begründete Josef Maas seinen Sieg beim Nikolaus-Crosslauf in Alflen am vergangenen Sonntag. Der 55-Jährige von der LG Bernkastel-Wittlich ließ über zirka 3,5 Kilometer bei winterlichen Bedingungen den 18-jährigen Lukas Wecker vom TuS Rot-Weiß Koblenz in 15:38 Minuten um zwei Sekunden hinter sich. Schnellste Läuferin war in 22:14 Minuten die 16-jährige Darleene Schmitt von der LG Vulkaneifel.

Auf der Langstrecke siegte Vadim Penner in 30:46 Minuten vor den Lokalmatadoren Dirk Marinus (31:24) und Werner Linden (33.20, beide SV Schwarz-Weiß Alflen) auf dem rutschigen Geläuf zum Sieg. Der 37-Jährige vom HSC 1990 Gamlen fand mit seinen kleinen Schritten das richtige Rezept, um auf dem rutschigen Untergrund den kraftbetont laufenden Marinus zu distanzieren. Wie für die Sieger gab es bei der 33. Nikolauslauf-Auflage für alle Teilnehmer einen Weckmann.

Blogbeitrag zum Nikolaus-Crosslauf: http://fotolauf.blog.volksfreund.de/

Der 55-jährige Josef Maas von der LG Bernkastel-Wittlich war beim 33. Nikolaus-Crosslauf des SV Schwarz-Weiß Alflen Schnellster über 3500 Meter. - TV-Foto: Holger Teusch
Der 55-jährige Josef Maas von der LG Bernkastel-Wittlich war beim 33. Nikolaus-Crosslauf des SV Schwarz-Weiß Alflen Schnellster über 3500 Meter. - TV-Foto: Holger Teusch FOTO: Holger Teusch