1. Sport
  2. Laufen

Nur 43 Punkte fehlen Hannah Schwind vom PST Trier zum Bezirksrekord

Leichtathletik : Nur 43 Punkte fehlen zum Bezirksrekord

Hannah Schwind vom Post-Sportverein Trier erzielt im Siebenkampf 3482 Punkte. Erst eine 14-Jährige aus der Region war besser.

Der Siebenkampf-Bezirksrekord der 14-Jährigen Mädchen (Altersklasse W 14) wird in Luxemburg gemacht! Vor 18 Jahren stellte Jennifer Jüngling (LG Bernkastel-Wittlich) in Diekirch die Bestmarke von 3525 Punkten auf. Am vergangenen Wochenende kam Hannah Schwind vom Post-Sportverein Trier (PST) in Grevenmacher bis auf 43 Punkte an diese Marke heran. Die vom ehemaligen Zwei-Meter-Hochspringer Jochen Staebel trainierte Nachwuchs-Leichtathletin brillierte mit 1,53 Metern im Hochsprung, 12,6 Sekunden über 80 Meter Hürden, 13,1 Sekunden über 100 Meter, 4,56 Meter im Weitsprung und 2:30,7 Minuten im abschließenden 800-Meter-Lauf. Jüngling hatte 2003 im Kugelstoßen (drei Kilogramm) mit 10,32 Metern (Schwind: 8,98 Meter) und Speerwurf (600 Gramm) mit 34,26 Meter (Schwind: 24,60 Meter) mehr Punkte geholt.

Ergebnisse:

Männer, Zehnkampf: 1. Aaron Strupp (Konz/1. FC Kaiserslautern) 4912 Punkte.

Weibliche Jugend U 16, Siebenkampf: 1. Hannah Schwind (PST Trier) 3482 Punkte, 2. Mara Sophie Schmitz (Wittlich/LG Idar-Oberstein) 2915, 3. Greta Sonnenberg (PST Trier) 2911, 4. Fenja Bulitta (PST Trier) 2908, 5. Lea Werle (PST Trier) 2639.

alle Ergebnisse