1. Sport
  2. Laufen

Nur Mehrkampf: Rheinland-Hallenmeisterschaften ohne Staffeln

Hallenmeisterschaften : Nur Mehrkampf: Rheinland-Hallenmeisterschaften ohne Staffeln

Am gleichen Ort, aber mit reduziertem Programm finden am Sonntag (8. März, ab 10 Uhr) die Rheinland-Hallenmeisterschaften der U-16-Jugend statt. Die Rundenstaffeln, bei denen der Leichtathletik-Nachwuchs der Region Trier in den vergangenen Jahren in der Koblenzer CGM-Arena immer erfolgreich war, fällt weg.

Die 14 und 15 Jahre alten Jungen der LG Bernkastel-Wittlich (BW) holten zuletzt viermal in Folge den Titel. 2018 gingen dank der Mädchen des Post-Sportverein Trier (PST) sogar beide Staffeltitel an die Mosel. In den Vierkampf-Mannschaftswertungen werden PST und Mosel-LG aber wieder ein gehöriges Wort bei der Titelvergabe mitreden. Der PST hat neun junge Sportlerinnen gemeldet, die LG Bernkastel-Wittlich mit zwölf Athletinnen sogar zwei komplette Fünfer-Teams zusammen. Bei den BW-Jungen darf bei nur fünf gemeldeten Sportlern keiner ausfallen. Mit Jonas Schnitzius schickt LG-Sportwart Wolfgang Baum aber den zuletzt besten Mehrkämpfer des Jahrgangs 2006 ins Rennen über 50 Meter, Kugelstoßen, Weit- und Hochsprung. Bei den Mädchen können Mia Louisa Schmitz (W 14) und Anna Diewald (W 15, beide BW) in Medaillennähe kommen.

komplette Teilnehmerliste

Live-Ergebnisse am 8.3.