1. Sport
  2. Laufen

Perfektes Rennen: Nora Schmitz läuft zur DM

Perfektes Rennen: Nora Schmitz läuft zur DM

In der Breite und in der absoluten Spitze hat das Koblenzer Mini-Internationale zwar federn lassen müssen, für eine Reihe von Läufern aus der Region Trier erwies sich das Oberwerth-Stadion am Vorabend von Fronleichnam aber wieder als gutes Pflaster. Allen voran für Nora Schmitz, die als erst sechste Läuferin der Region die Qualifikationsnorm für die deutschen Meisterschaften der Frauen erfüllte.

Am Ende habe es sie doch umgehauen, sagt Nora Schmitz. Aber nicht die Anstrengung des 5000-Meter-Rennens beim Mini-Internationalen in Koblenz! "Ich konnte es im Ziel erst gar nicht fassen, dass ich so deutlich unter der DM-Norm von 17:17 Minuten geblieben bin", erzählt die 23-Jährige vom Post-SV Trier (PST). Um 18 Sekunden auf 17:07,11 Minuten verbesserte Schmitz am Mittwochabend ihre persönliche Bestzeit. Damit gehört sie zurzeit zu den 15 besten Deutschen. "Das Rennen lief einfach perfekt", sagt die Lehramtsstudentin. Im international besetzten Feld belegte Schmitz den zehnten Platz. Es siegte die Niederländerin Marcella Herzog in 15:59,28 Minuten.

Über eine persönliche Bestzeit jubeln konnte im traditionsreichen Oberwerth-Stadion auch Chiara Bermes (ebenfalls PST). Die 22-Jährige steigerte sich als Viertplatzierte über 1500 Meter auf 4:38,89 Minuten. Anna Rodenkirch (PSV Wengerohr) blieb in 4:47,00 Minuten zwar knapp zwei Sekunden über ihre Hallenbestzeit, die letztjährige deutsche U 16-Vizemeisterin erfüllte in 4:47,00 Minuten aber klar die U 18-DM-Norm (4:54,20).

Das beste Resultat über 800 Meter erzielte aus regionaler Sicht die 15-jährige Katharina Fröhlig von der LG Vulkaneifel als Altersklassen-Siegerin mit 2:24,02 Minuten. Michael Schieffer (PST) hakte auf dieser Distanz mit 2:11,99 Minuten die Senioren-DM-Norm für die 45- bis 49-Jährigen (M 45/2:14,00) ab. Bei den W 35-Seniorinnen gelang das über 1500 Meter Anne Begemann mit 5:08,06 Minuten.

Weitere Ergebnisse von Läufern aus der Region:
Männer, 1500 m: 8. Dominik Werhan 4:02,97 Minuten. 5000 m: 67. Andre Willems 17:40,75 Minuten (beide PST Trier).
Weibliche Jugend W 15, 800 m: 3. Lena Johannes 2:27,57 Minuten. U 18, 1500 m: 9. Mara Hermann 5:12,19 Minuten (beide LG Vulkaneifel).
Männliche Jugend U 18, 800 m: 7. Felix Moll (PSV Wengerohr) 2:10,50 Minuten.

alle Ergebnisse