Rheinlandmeisterschaften im Mehrkampf in Konz „Zehnkämpfer-Spirit ist kein Klischee“

Konz · Als Beauftragter für Wettkampfsport im Leichtathletik-Verband Rheinland steht Andreas Strupp vor großen Herausforderungen. Am Wochenende erst einmal bei den von der TG Konz ausgerichteten Verbandsmeisterschaften im Mehrkampf.

 Andreas Strupp organisiert die Rheinlandmeisterschaften im Mehrkampf in Konz und ist seit diesem Jahr für die Wettkampfiorganisation im Leichtathletik-Verband Rheinland zuständig.

Andreas Strupp organisiert die Rheinlandmeisterschaften im Mehrkampf in Konz und ist seit diesem Jahr für die Wettkampfiorganisation im Leichtathletik-Verband Rheinland zuständig.

Foto: Holger Teusch

Zwei Extra-Tage Urlaub hat Andreas Strupp genommen. Zu groß ist die Herausforderung, zu vielfältig die Arbeit im Vorfeld der Rheinland-Mehrkampfmeisterschaften an diesem Wochenende (Samstag und Sonntag jeweils ab 10 Uhr) in Konz, dem Welt- und Europameistertitelgewinn des Mainzers Niklas Kaul auch bei den regionalen Meisterschaften einen kleinen Boom erleben.