1. Sport
  2. Laufen

Schnelle Vulkaneifeler

Schnelle Vulkaneifeler

Das erste Wettkampfjahr des neuen Laufteams des TuS 05 Daun, das für die Leichtathletikgemeinschaft Vulkaneifel startet, ist ein Erfolg gewesen. Bei unterschiedlichen Wettkämpfen auf der Bahn, im Wald oder auf der Straße haben die jungen Talente ihr Können mehrfach unter Beweis gestellt.


Bemerkenswert sind die Einzelleistungen von Jakob Gieße auf der Mittelstrecke. Bei seinem Debüt über 800 Meter lief sich der B-Jugendliche auf Anhieb in die Nähe der Zwei-Minuten-Marke (2:02,14 Minuten). Über 1000 Meter steht der Neuling in 2:40,85 Minuten sogar an der Spitze der Rheinlandbestenliste.
In der Staffel über 3 x 1000 Meter hat er sich gemeinsam mit Fabian Mayer und Mirco Zenzen auf den 47. Platz der Deutschen Bestenliste (8:16,53min) gelaufen.
Einen guten Einstieg hatten auch die beiden B-Jugendlichen Elena Bender und Melissa Lenerz zu Beginn des Jahres. Beide wurden aufgrund ihrer Leistungen im Crosslauf für das Auswahlteam des LV Rheinlandes nominiert.
Bei den Schülerinnen der Altersklasse W 14 sind Leah Schmitz und Melina Mauren über 2000 Meter und fünf Kilometer unter den besten zehn im Rheinland vertreten.
Mit 2.35,61 Minuten über 800 Meter landete Klara Drockur bei den Schülerinnen W 15 ebenfalls unter den Top Ten. Diese Leistungen lassen auf weitere Erfolge in den kommenden Jahren hoffen.
Für das bevorstehende Wettkampfjahr findet das Lauf- und Konditionstraining wie gewohnt montags (Treffpunkt: GSG-Halle) und mittwochs (Treffpunkt: Wehrbüschhalle) ab 17 Uhr statt. Laufinteressierte ab zwölf Jahren sind dann in Daun willkommen. red