Schon 2600 Meldungen für Trierer Firmenlauf

Schon 2600 Meldungen für Trierer Firmenlauf

Triers größte Laufveranstaltung wird zwar wohl weiterhin der Stadtlauf (25. Juni) mit seinen sechs Einzelwettbewerben bleiben. Aber der Bitburger 0,0% Firmenlauf am 24. Mai darf sich auch mit einem Superlativ schmücken: Für ein einziges Rennen haben sich bereits mehr als 2600 Läufer angemeldet. So viele haben in Deutschlands ältester Stadt noch nie hinter einer Startlinie gestanden.

Firmenläufe boomen weiter. Am vergangenen Freitag kamen beim Sparkassen-Firmenlauf in Cochem 987 Teilnehmer ins Ziel (bei 1200 Anmeldungen) - Rekord! Fast dreimal so groß dürfte der Bitburger 0,0% Firmenlauf am 24. Mai in Trier werden. "Wir sind überwältigt von bisher 2620 Anmeldungen", erklärt Christian Brand vom ausrichtenden Trierer Silvesterlauf-Verein. Damit ist der Melderekord des vergangenen Jahres von 2470 vergebenen Startnummern bereits eine Woche vor der vierten Auflage am 24. Mai Geschichte.

Am kommenden Mittwoch um 19.30 Uhr wird vor der Arena Trier das größte Läuferfeld bei einem einzelnen Wettbewerb in der Region auf die 5,2 Kilometer lange Strecke gehen. Der Lindwurm schlängelt sich dann durch Herzogenbuscher- und Paulinstraße an der Porta Nigra vorbei über den Hauptmarkt am Dom vorbei. Durch die Petrusstraße geht es zurück zum Zieleinlauf in der Arena und zur großen After-Race-Party (Streckenplan).

Gesucht werden die schnellsten berufstätigen Frauen und Männer sowie die schnellsten Unternehmensteams (jeweils vier Teilnehmer in den Wertungen Frauen, Männer, Mixed). Außerdem gibt es die Sparkassen-(Hoch-)Schulwertung, in der Triers beste Pennäler und Studierende ermittelt werden.

Anmeldungen und Informationen: www.trierer-firmenlauf.de

Mehr von Volksfreund