1. Sport
  2. Laufen

Sieben Titel bei Crosslauf-Landesmeisterschaft

Sieben Titel bei Crosslauf-Landesmeisterschaft

Kleines Aufgebot, große Ausbeute: Sieben Rheinland-Pfalz-Meistertitel holten die Läufer aus der Region bei den Crosslauf-Bestenkämpfen auf dem Bingener Rochusberg.

Weniger als 24 Stunden nachdem Alexander Bock beim Deulux-Lauf in 32:44 Minuten Zehn-Kilometer-Bestzeit gelaufen war, rannte der 20-Jährige vom Post-SV Trier (PST) über 4350 Meter in 14:14 Minuten zum Sieg bei den U23-Junioren.

Auf der gleichen Distanz holte Enrico Zenzen von der LG Vulkaneifel (LGV/14:26) vor Philipp Klaeren (14:37) den Titel bei den Männern. In den Seniorenklassen feierte Herbert Ehlen mit fünf Minuten Vorsprung den eindeutigsten Sieg. Der 61-Jährige war über 10 150 Meter in 38:20 Minuten als M60-Sieger schneller als seine jüngeren LGV-Vereinskameraden Richard Luxen (M50/38:34) und Viktor Lieder (M55/40:52) bei ihren Altersklassensiegen. M20-Gewinner Patrick Ulrich von der LG Bernkastel-Wittlich lief die Strecke in 37:18 Minuten. Den Mannschaftstitel bei den 50- bis 59-Jährigen holten seine Vereinskameraden Erwin Volz, Theo Hammann und Hermann Barten.