1. Sport
  2. Laufen

Siegersterne beim Volkslauf-Opa

Siegersterne beim Volkslauf-Opa

Hollywood stand Pate beim Vorhaben der TG Konz, den Siegern der 15-Kilometer-Läufe im Rahmen des Wurzelweglaufs einen Stern zu widmen. Der Konzer "Trail of Fame" besteht allerdings aus nur auf den Asphalt gemalten Sternen.

Als Erste werden am Sonntag Irmgard Lütticken vom PST Trier und Dietmar Bier vom Trierer Stadtlaufverein, die die Premiere des "Fünfzehner" im vergangenen Jahr gewannen, ihren eigenen Stern erhalten. Bier könnte gleich einen zweiten erhalten. Denn der 41-Jährige ist auch in diesem Jahr wieder Favorit. Bei den Frauen hat sich allerdings die Gewinnerin des Kröver Mitternachtslaufs und letztjährige Cross-DM-Dritte mit dem Kölner Team, Nina Kunz, angemeldet.

Der Zehn-Kilometer-Lauf im Rahmen des Wurzelweglaufs wird am Sonntag bereits zum 36. Mal ausgetragen und ist damit der älteste Volkslauf der Region. Während sich bei den Männern noch kein Favorit zu erkennen ist, läuft bei den Frauen alles auf einen Zweikampf zwischen Lokalmatadorin Pia von Keutz von der TG Konz und Mona Reuter vom PST Trier hinaus.

Außer den beiden Hauptläufen, die durch den Stadtwald und den berüchtigten Anstieg des namensgebenden Wurzelwegs führen, bietet die TG Konz noch einen Jedermannlauf (fünf Kilometer), Walking (7300 Meter) sowie Schülerläufe über einen und zwei Kilometer an. Start am Konzer Stadion für alle Rennen ist um 10 Uhr.

Informationen und Anmeldung bei Karin Link, Telefon 06501/9698041 und am Sonntag bis 9 Uhr im TG-Sportpark.

Internet: www.tgkonz.de

Link zum Wurzelweglauf-Bericht 2010 (mit allen Ergebnissen und Fotostrecke):
http://www.volksfreund.de/nachrichten/sport/laufen/veranstaltungen/Artikel-zu-Laufveranstaltungen-Crosser-als-Crosslauf;art165506,2595517