| 10:02 Uhr

Leichtathletik
Silber, Bronze und Blech bei U14-Rheinland-Pfalz-Meisterschaft

FOTO: Holger Teusch
Herxheim. Die kleine Delegation der Nachwuchsleichtathleten der Altersklasse U14 aus der Region Trier kam mit zwei Medaillen von den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften zurück. Trotz toller Resultate musste Anna Awender im Dreikampf mit dem undankbaren vierten Platz und der Blechmedaille Vorlieb nehmen. Von Holger Teusch

Philipp Adam von der TG Konz erzielte als 800-Meter-Vizemeister der 13-Jährigen in 2:26,96 Minuten die beste Platzierung der Nachwuchsleichtathleten der Region Trier bei den rheinland-pfälzischen U14-Meisterschaften. Die gleichaltrige Maren Spang vom TuS Fortuna Saarburg belegte über die beiden Stadionrunden bei den Mädchen in 2:35,07 Minuten den dritten Platz. Ihre Vereinskameradin Selma Johanna Delgado wurde am vergangenen Samstag im pfälzischen Herxheim in 2:41,08 Minuten Siebte.

Im Dreikampf wurde Adam Elfter (1263 Punkte). Seine Vereinskameradin Anna Awender (1447) verpasste einen Podiumsplatz mit nur um 16 Zähler. Nach 35,50 Metern im Ballwurf kämpfte sich die 13-Jährige dank toller 10,44 Sekunden über 75 Metern und 4,81 Meter im Weitsprung vom Siebten Platz nach vorn. Wie stark die Konkurrenz war, zeigt, dass die ebenfalls 2005 geborene Mona Josephine Fiedler vom TuS Mosella Schweich trotz hervorragender 10,94 Sekunden im 75-Meter-Sprint, 4,48 Metern im Weitsprung und 26,50 Metern im Ballwurf im Dreikampf (1282 Punkte) 22. wurde. Trainingspartnerin Luise Juchem belegte den 26. Platz (1227 Punkte).

alle Ergebnisse