1. Sport
  2. Laufen

Teilnehmerekord und Überraschungssieger in Veldenz

Teilnehmerekord und Überraschungssieger in Veldenz

Ein junger Läufer machte am vergangenen Samstag beim Frühjahrslauf mit Start und Ziel am Kinderheim im Veldenzer Ortsteil Thalveldenz das Rennen. Aber nicht wie erwartet Damian Gindorf sprintete nach rund sechs crosslaufähnlichen Kilometern durch das Hinterbachtal als Erster in Ziel.

Yannik Erz heißt der Gewinner beim kleinen Jubiläum, der 15. Auflage des Thalveldenzer Frühlingslaufs. Der 21-Jährige aus Morbach-Morscheid ließ in 20:13 Minuten den ein Jahr älteren Trierer Gindorf (20:16) knapp hinter sich. Routinier Alwin Nolles (53, LG Meulenwald Föhren/20:42) hatte auf der zweiten, bergab führenden Hälfte der Strecke gegen die jungen Beine keine Chance. Schnellste Frau war in 24:26 Minuten Christina Kappel aus Irmenach (Kreis Bernkastel-Wittlich).
Mit 185 Läufern kamen bei der 15. Auflage der von der Evangelischen Erziehungshilfe Veldenz in Kooperation mit den Vulkanläufern organisierten Veranstaltung so viele Sportler ins Ziel, wie noch nie. Darunter auch viele, unter ihren Gruppennamen gemeldete Kinder und Jugendliche, die von der Erziehungshilfeeinrichtung betreut werden.

Ergebnisse: (Platz 1-3 und Altersklassensieger)
Frauen, 6 km: 1. Christina Kappel (DJK Sozialwerk/W40) 24:26 Minuten, 2. Klaudia Klaus (LG Meulenwald Föhren/W55) 26:50, 3. Monika Hübner (Parksauna Trier/W50) 27:44. U18: Celine Bannier (Wildgänse) 36:40. W20: Charlotte Lehnertz 38:09. W30: Marisa Brass (AWG Morbach) 33:50. W35: Kerstin Leyendecker (AWG Enkirch) 37:39. W45: Michaela Linden (Wildgänse) 28:28.
Männer, 6 km: 1. Yannik Erz (Morbach-Morscheid/M20) 20:13 Minuten, 2. Damian Gindorf (LT Schweich/SV Ehrang) 20:16, 3. Alwin Nolles (LG Meulenwald Föhren/M50) 20:42. U18: Dawit Gebreyonas (AWG Winterburg) 23:39. U20: Jamal Muhumed Mahamed (Zugvögel) 22:51. M30: Thorsten Sonnabend (FL Straberg) 23:00. M35: Enrico Streit (TuS Bengel) 23:13. M40: Christoph Willems (SV Krettnach) 22:01. M45: Wolfgang Kreutz (SV Darscheid) 24:28. M55: Dieter Bingel-Schmitz (Altburger Drachenläufer) 25:17. M60: Josef Maas (DRK Bernkastel-Kues) 22:58. M65: Manfred Schermann (Vulkanläufer) 29:41. M75: Dieter Schottes (Meddys LWT Koblenz) 32:55. M80: Günter Haubrich (LT Mertesdorf) 1:05:23.
Mädchen U12, 1 km: 1. Sandra Lennertz (Haus Bergfried/W11) 4:41 Minuten, 2. Ayse Wenzel (FG Sieben/W10) 5:08, 3. Fabiana Nuzzi 5:11. W8: Lucy Valerius 5:33. W9: Nora Bollig (Evangelische Erziehungshilfe Veldenz) 6:11. U16, 2,5 km: 1. Hannah Meyer (SV Darscheid/W14) 9:58, 2. Michelle Schmieden (Pelikane) 12:04, 3. Anna Willkom (Spatzen) 13:48. W12: Joänna Spielmann (AWG Morbach) 14:35. W13: Chantal Bell (Haus Bergfried) 14:00.
Jungen U12, 1 km: 1. Gero Breitenbach (Vulkanläufer/M11) 3:55 Minuten, 2. Jan Meyer (SV Darscheid/M10) 3:57, 3. Jonas Teusch (Silvesterlauf Trier e.V./M8) 4:04. M9: Malte Schuh 4:42. U16, 2,5 km: 1. Tobias Thomes (M15) 9:05, 2. Timo Scheer 9:13 (beide Haus Bergfried), 3. Lukas Schuh (M14) 9:14. M12: Dustin Doensch (Spatzen) 9:46. M13: Marek Kolasse (Wölfe) 11:09.

alle Ergebnisse