1. Sport
  2. Laufen

Teilnehmerlimit erreicht: 3000 Anmeldungen für Trierer Firmenlauf

Firmenlauf : Teilnehmerlimit erreicht: 3000 Anmeldungen für Trierer Firmenlauf

Auch für den Jugendlauf im Firmenlauf-Vorprogramm liegen bereits 120 Meldungen vor.

Nach schleppenden Beginn sind die Anmeldungen für den achten Bitburger-0,0%-Firmenlauf in Trier in den letzten beiden Wochen durch die Decke gegangen: Mit 3000 Anmeldungen wurde das Teilnehmerlimit am vergangenen Wochenende erreicht. Der 5,3-Kilometer-Lauf durch das Zentrum der alten Römerstadt wird am Vorabend zu Christi Himmelfahrt (25. Mai, Start 20 Uhr) das größte Sportereignis der Region seit drei Jahren. 2019 war die Veranstaltung des Vereins Silvesterlauf Trier mit 3872 Teilnehmern im Ziel zur größten Laufveranstaltung der Trierer Sportgeschichte geworden. Wegen der lange unklaren Corona-Situation wurde diesmal das Teilnehmerlimit von vornherein auf 3000 Starter festgelegt.

Noch Startplätze frei sind beim Sparkasse-Trier-Jugendlauf über zwei Kilometer im Vorprogramm. Angeboten werden zwei Rennen für Mädchen und Jungen bis einschließlich Geburtsjahrgang 2011 und die Jahrgänge 2007 bis 2010. Rund 120 Kinder und Jugendliche haben sich laut Organisationsteam bisher für die zum zweiten mal durchgeführten Nachwuchswettbewerbe eintragen. Anders als beim Firmenlauf sind weiterhin Meldungen über das Portal www.chiplauf.de möglich. Schülern, die per Sammelmeldung über ihre Schule gemeldet werden, erhalten eine kostenfreie Startnummer.

Internet: www.firmenlauf-trier.de