| 23:10 Uhr

Titelverteidigung mit 500 Kilometer Anlauf

Sommer-Feeling gibt es seit 2001 beim Plattener Straßenlauf.
Sommer-Feeling gibt es seit 2001 beim Plattener Straßenlauf. FOTO: Holger Teusch
Platten. Gisela Thome und Martin Siebenborn heißen die Zehn-Kilometer-Hauptlaufsieger des 16. Straßenlaufs in Platten bei Wittlich. Bei feucht-warmen 23 Grad blieben am vergangenen Freitagabend nur sechs Läufer unter 40 Minuten. Holger Teusch

Eigentlich hatte Martin Siebenborn gar nicht vor seinen Titel als Plattener Zehn-Kilometer-Sieger zu verteidigen. "Ich wäre lieber fünf Kilometer gelaufen, kam aber zu spät von einer Tagung aus Chemnitz zurück", erzählte der laufende Mathematiker vom PSV Wengerohr. Aber auch nach mehr als 500 Kilometer Autofahrt auf der Langdistanz konnte dem 29-Jährigen wie schon im vergangenen Jahr niemand das Wasser reichen. In exakt 36 Minuten ließ Siebenborn den Triathleten Johannes Müller (Tri Post Trier/37:25) und Vadim Penner (HSC Gamlen/37:48) klar hinter sich. Bei den Frauen freute sich Gisela Thome von Spiridon Hochwald über ihren Überraschungssieg in 47:28 Minuten. Mit 219 Läufern kamen 44 weniger auf dem Plattener Sportplatz ins Ziel, als vor einem Jahr.

Ergebnisse:
(Platz 1-3 und Altersklassensieger aus der Region Trier über 10 km und beim Nachwuchs)

Frauen:
5 km: 1. Julia Moll (PW) 21:01 Minuten, 2. Alexandra Wilsdorf (LGM) 23:44, 3. Astrid Eichhorn-Sanchen (Motorrad Esch) 23:49.
10 km: 1. Gisela Thome (Spiridon Hochwald/W45) 47:28, 2. Kerstin Göres (RV Zell/W20) 48:47, 3. Marion Haas (LGM/W50) 50:11. W30: Tanja Uller 54:19. W35: Anja Thiel 57:38. W40: Tatiana Alles 51:35. W55: Christel Schneider (LT Esch) 59:21.

Männer:
5 km: 1. Niclas Olbermann (TV Cochem) 18:31 Minuten, 2. Benedikt Althoff (TuS Bengel) 18:39, 3. Tobias Bußmer 19:27.
10 km: 1. Martin Siebenborn (PW) 36:00, 2. Johannes Müller (Tri Post Trier) 37:25, 3. Vadim Penner (HSC Gamlen/M40) 37:48. M35: Michael Comes (TuS Bengel) 40:55. M45: Holger Teusch (TSV Bullay-Alf) 40:25. M50: Bernhard Pawelke (PW) 40:15. M55: Frank Grobelny (PST Trier) 40:18. M60: Theo Hammann (SV Wintrich) 44:39. M65: Matthias Girads (Grünewaldläufer Lüxem) 56:37. M70: Reinhold Roth (SV Lüxem) 1:03:57. M75: Gunter Berger (LG Pronsfeld-Lünebach) 1:00:32.

Mädchen, 1 km: 1. Merle Loosen (TT/W12) 3:47 Minuten, 2. Jasmin Ferres (TP/W13) 4:03, 3. Jana Klas (SV Wintrich) 4:04. W7: Katharina Götz (TP) 5:08. W8: Anne Kirsch (TP) 4:20. W9: Mara Schmitz (PW) 4:07. W10: Mia Schmitz (PW) 4:05. W11: Luna Maria Angsten (TT) 4:17.

Jungen, 1 km: 1. Maximilian Fuchs (M16) 3:10 Minuten, 2. Constantin Fuchs (M14) 3:10 (beide Wittlicher TV), 3. Marvin Schlöder (TP/M13) 3:47. M7: Cedric Götz (TP) 4:18. M8: Janne Loosen (TT) 5:00. M9: Lennard Hild 4:26. M10: Noah Egner (TP) 4:01. M11: Eric Hagen (TP) 4:02. M12: Janis Güth (TP) 4:07.

Abkürzungen: LGM = LG Meulenwald Föhren, PW = PSV Wengerohr, TP = TuS Platten, TT = VfL Traben-Trarbach

alle Ergebnisse