1. Sport
  2. Laufen

Tochter macht Vater beim Pfingstlauf im Hunsrück das Siegen vor

Laufen : Tochter macht Vater das Siegen vor

72 Teilnehmer gingen beim Neustart des Kleinicher Pfingstkronenlaufs auf die fünf und zehn Kilometer langen Strecken.

Auch beim kleinsten der drei Pfingstläufe der Region ist der Neuanfang gelungen. Der TuS Kleinich zählte bei der zwölften Auflage des Pfingstkronenlaufs mit 72 Teilnehmern zwar rund 30 weniger, als sonst die Fünf- und Zehn-Kilometer-Strecke in Angriff nehmen, was nach zwei Jahren Zwangspause aber im Hunsrück niemanden wunderte. Bei optimalen Laufbedingungen siegten am Pfingstmontagvormittag auf der Fünf-Kilometer-Kurzdistanz die 14-jährige Johanna Raßkopf vom PST Trier in 25:57 Minuten und Quasi-Lokalmatador Lars Olk aus dem Nachbarort Longkamp in 20:37 Minuten. Über die doppelte Strecke setzte sich Peter Wellems aus Kastellaun in 38:52 Minuten gegen Johanna Raßkopf Vater Marc (39:08) und Martin Hanicinec (42:38) durch. Bei den Frauen siegte die mehrfache Senioren-Rheinlandmeisterin Sabine Rech (PST Trier) in 44:20 Minuten vor Lisa Scherer (Hunsrück-Marathon/46:51) und Annika Pfeiffer (LT Büdlich-Breit/49:57). Wegen eines technischen Problems konnten die vollständigen Resultate bisher noch nicht auf die entsprechende Ergebnisseite geladen werden.