| 20:41 Uhr

Triathlon-Premiere für die Jugend in Zell

Rauf aufs Rad heißt es am 18. Juni beim Mittelmosel-Triathlon in Zell erstmals auch für die 12- bis 17-Jährigen. TV-Foto: Holger Teusch
Rauf aufs Rad heißt es am 18. Juni beim Mittelmosel-Triathlon in Zell erstmals auch für die 12- bis 17-Jährigen. TV-Foto: Holger Teusch FOTO: Holger Teusch (teu), Holger Teusch ("TV-Upload Teusch"
Zell. Nur beim Zeller Coveris Mittelmosel-Triathlon kann man in der Mosel schwimmen. Am 18. Juni sind auch Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren erstmals startberechtigt. Holger Teusch

Sprint- und Olympische Distanz als Einzelstarts oder in der Staffel: Das ist seit 2009 das Streckenangebot beim Coveris Mittelmosel-Triathlon (MMT) in Zell. Bei der neunten Auflage am Sonntag, 18. Juni, kommen neben den Rennen über zwei Kilometer Schwimmen in der Mosel, 40 Kilometer Rad fahren und 10,4 Kilometer Laufen endlich auch ein Wettkampf für Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren (Jahrgänge 2002-05, Schüler A und Jugend B) dazu. Beim neuen Jugendtriathlon stehen 300 Meter Schwimmen in der Mosel, 14 Kilometer Rad fahren und 2600 Meter Laufen auf dem Programm. "Die jungen Menschen, die mit dem MMT einen Triathlon vor der Tür haben, können jetzt endlich zugreifen", sagt Organisationsleiter Christian Stadtfeld. Die Strecken sind altersgemäß angepasst. So muss die Mosel anders als bei den anderen Wettbewerben nicht überquert werden. Der Start befinde sich kurz hinter der Fußgängerbrücke auf rechten Moselseite. Aus dem Wasser kommen die jungen Ausdauersportler am Zeller Festplatz. Als Radfahrrunde drängt sich die 14 Kilometer lange Runde von Zell über Merl, die Bullayer Doppelstockbrücke und über die (ebenfalls für den Verkehr gesperrte) Bundesstraße 421, über die Zeller Autobrücke und zur Wechselzone auf dem Festplatz regelrecht aus. "Das ist schön flach", verspricht Stadtfeld. Das gilt auch für die Abschlussdisziplin über eine MMT-Laufrunde entlang der Mosel. Bereits seit Anfang Mai bietet der TSV Bullay-Alf Schwimm-, Lauf- und Radfahrtrainingseinheiten für Jugendliche an (Anmeldung beim Sportlichen Leiter Michael Schröder, Tel.: 0171/8255020). Dienstags und freitags (jeweils 19 Uhr) wird im Zeller Erlebnisbad geschwommen, mittwochs Rad gefahren (18.30 Uhr, Sportplatz Zell) und donnerstags (18 Uhr, Sportplatz Zell) gelaufen. Die Altersklasse, die zu Frauen und Männer noch fehlt, Jugend A (Jahrgänge 2000/01) wird beim MMT seit 2009 auf der Sprintdistanz angeboten. So kann mittelfristig die forcierte Jugendarbeit zur Stütze der Triathlon-Liga-Mannschaft des TSV Bullay-Alf werden. Auftaktrennen in der zweiten RTV-Liga ist in diesem Jahr bei der Heimveranstaltung am 18. Juni in Zell. Als Teamwettkampf über 700 Meter Schwimmen, 14 Kilometer Rad fahren und 5200 Meter Laufen. Voranmeldeschluss für den einzigen deutschen Triathlon mit Schwimmen in der Mosel ist der 9. Juni. Danach werden nur noch am 17. Juni und 18. Juni vor Ort Nachmeldungen gegen entsprechenden Nachmeldeaufschlag entgegengenommen.
www.mittelmosel-triathlon.de