| 10:05 Uhr

Crossduathlon
Trierer Duathleten verteidigen Cross-Mannschaftstitel

FOTO: TV / privat
Östringen. Der deutsche Crossduathlon-Meistertitel mit der Mannschaft bleibt in Trier! Andreas Theobald, Jens Roth und Tim Dülfer von Tri Post Trier gewannen am vergangenen Samstag in Östringen im Kraichgau zum vierten Mal in Folge die nationale Meisterschaft. Von Holger Teusch

Für Roth reichte es in der Einzelwertung diesmal allerdings nicht zur Titelverteidigung. Der 30-Jährige (Gesamtzeit: 1:30:25 Stunden) musste sich nach sieben Kilometern Crosslauf, 24 Kilometer auf dem Mountainbike und dem abschließenden 3,5-Kilometer-Lauf Martin Gebhard (TSV Altenfurt/1:29:53) und seinem Vereinskameraden Theobald (1:30:07) geschlagen geben. Nach der ersten Disziplin (24:05 Minuten) hatte Dülfer zusammen mit dem jungen Regensburger Dustin Uhlig eine Minute Vorsprung. Doch schon in der ersten von drei MTB-Runden holten Theobald und Roth ihren Vereinskameraden ein, der sich beim Abschlusslauf (12:45 Minuten) noch bis auf sieben Sekunden an Roth heran schob. Roth bei den 30- bis 34-Jährigen (M30) und Dülfer in der M25 holten die nationalen Titel in ihren Altersklassen.