1. Sport
  2. Laufen

Trierer Silvesterlaufsieg in der Nordeifel

Trierer Silvesterlaufsieg in der Nordeifel

Nicht nur in Trier, auch an mehr als 100 weiteren Orten in Deutschland wurde an Silvester gerannt. An der Steinbachtalsperre bei Euskirchen gab es durch Nora Schmitz sogar einen Trierer Sieg.

Im nordrhein-westfälischen Teil der Eifel feierte Nora Schmitz vom Post-SV Trier am letzten Tag des Jahres noch einen Sieg. Nach dem zweiten Platz vor einem Jahr konnte sich die 21 Jahre alte Trierer Studentin diesmal über neun Kilometer rund um die Steinbachtalsperre bei Euskirchen in 33:58 Minuten durchsetzen. Zweitschnellste Frau unter 867 Läufern war mit gut einer Minute Rückstand Thurid Buch (Alfter/35:09).

Beim 30. Silvesterlauf in Mörschied im Hunsrück gab war der zweite Gesamtplatz von Peter Klaus das beste Resultat aus regionaler Sicht. Als M50-Sieger musste sich der Läufer der LG Meulenwald Föhren über zehn Kilometer nur dem zwei Jahrzehnte jüngeren Christian Cullmann (Algenrodt/36:55) geschlagengeben.