Trierer Weitsprung-Siege bei Hallensportfesten in Luxemburg

Leichtathletik : Trierer Weitsprung-Siege in Luxemburg

Mit weiten Sprüngen und schnellen Läufen unterstrichen die Leichtathleten des Post-Sportvereins Trier (PST) am zweiten Leichtathletik-Hallensportfest-Wochenende in der Coque in Luxemburg ihre Ambitionen bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften am letzten Januar-Wochenende in Ludwigshafen.

Durch Rebecca Kupczik und Anna Fischer gab es im Weitsprung der Frauen sogar einen PST-Doppelsieg. Die beiden noch der Jugendklasse U 20 angehörenden Sportlerinnen setzten sich in einem spannenden Wettkampf mit 4,76 Metern (Kupczik) und 4,74 Metern (Fischer) gegen die Belgierin Elisabeth Leonard (4,66) durch. Bei den Mädchen der Altersklasse W 13 (Jahrgang 2007) belegten mit Hannah Schwind (4,55 Meter) und Greta Sonnenberg (4,54) ebenfalls Triererinnen die ersten beiden Plätze. Bei den Unter-18-Jährigen mussten sich Lena Stöwer (4,66 Meter) und Jule Schulten (4,65) nur der überragenden mehrfachen Nordrhein-Meisterin Sophie Fluthgraf (Hilfarth/5,73) und der Luxemburgerin Leni Loesch (4,71) geschlagen geben. Die herausragenden Resultate über 800 Meter erzielten für die Region Trier Mona Reuter in 2:20,81 Minuten und Johannes Hein, der in 1:57,66 Minuten den dritten Platz nur um eine Hundertstelsekunde verpasste.

Ergebnisse:

(Wenn nicht anders angegeben Verein Post-Sportverein Trier.)

Frauen, 200 m: 19. Charlotte Heucher (U 20) 27,77 Sekunden, 21. Rebecca Kupczik (U 20) 27,99, 27. Anna Fischer (U 20) 28,90. 800 m: 9. Mona Reuter 2:20,81 Minuten, 13. Anna Thielen 2:35,58. Weit: 1. Kupczik 4,76 m, 2. Fischer 4,74.

Männer, 800 m: 4. Johannes Hein 1:57,66 Minuten, 8. Constantin Fuchs (U 20) 2:03,19, 12. Andreas Koster 2:06,50, 13. Felix Moll (U 20) 2:07,10.

Weibliche Jugend U 18, 200 m: 6. Lena Stöwer 27,60 Sekunden, 7. Pema Hill 27,96, 13. Jule Schulten 28,31. Weit: 3. Stöwer 4,66 m, 4. Schulten 4,65, 7. Hill 4,55, 8. Mariella Ewen 4,43. U 16, 800 m: 4. Lilian Schmidt 2:30,85 Minuten. U 14, 60 m: 3. Hannah Schwind 8,82 Sekunden, 7. Greta Sonnenberg 8,97. Weit W 13: 1. Schwind 4,55 m, 2. Sonnenberg 4,54. W 12: 6. Hannah Stohmann 4,00 m, 7. Marlene Moll (PST) 3,94 .

Männliche Jugend U 18, 200 m: 13. Johann Simons (TG Konz) 25,09 Sekunden. Hoch: 2. Alexander Fusenig 1,66 m, 3. Thomas Niels 1,66.

Ergebnisse Samstag

Ergebnisse Sonntag