| 12:45 Uhr

Volkslauf-Jubiläum im Ruwertal

Mertesdorf. 631 Läufer und Walker kamen im vergangenen Jahr zum Ruwer-Riesling-Lauf nach Mertesdorf. Am 5. Mai könnten es noch mehr werden. Denn der Lauftreff Mertesdorf feiert mit seiner 25. Veranstaltung ein Jubiläum. Holger Teusch

Den Lauf über den Ruwer-Hochwald-Radweg gibt es allerdings erst seit sechs Jahren. Bis 2005 führte die Strecke vom Sportplatz über die Höhen. Seit die Ausdauersportler ins Tal hinabgestiegen sind, boom die Veranstaltung und ist der Größe nach die Nummer fünf im Kreis Trier-Saarburg.

Der Grund: Die Laufstrecke führt über die zum Radweg ausgebaute ehemalige Bahnstrecke. Dadurch sind die verschiedenen angebotenen Strecken sehr viel flacher und damit auch besser für Laufeinsteiger geeignet, als die anspruchsvollen Parcours' auf den Höhen. Wie schnell man im Ruwertal zwischen Mertesdorf und Waldrach laufen kann, bewiesen die gebürtige Äthiopierin Ferahiwat Gamachu und der Marathon-DM-Dritte Florian Neuschwander vom Post-SV Trier mit den Kursrekorden von 36:03 Minuten und 30:36 Minuten. Für die Verbesserung dieser Marken ist jeweils eine Prämie von 160 Euro ausgelobt.

Dass die Strecke des Hauptlaufs über zehn Kilometer (Start: 17 Uhr) vermessen ist, versteht sich von selbst. Das Rennen ist der zweite Wertungslauf zum neunteiligen Bitburger-Läufercup.

Der Ruwer-Riesling-Lauf beginnt wie bereits in den vergangenen Jahren um 15 Uhr mit zwei Ein-Kilometer-Rennen für Mädchen und Jungen (Jahrgänge 1997-2004). Um 15.30 Uhr wird ein Jedermannlauf über fünf Kilometer angeboten. Anschließend werden die Walker auf eine 7500 Meter lange Strecke geschickt. Vor dem Hauptlauf können die Allerjüngsten im 300-Meter-Bambinilauf (15.40 Uhr) schon einmal Wettkampfluft schnuppern.

Für Anmeldung, Umkleiden und Duschen steht das Freibad Mertesdorf mit seinen Einrichtungen zur Verfügung. Alle Sportler können nach dem Lauf kostenlos das beheizte Freibad benutzen und die müden Muskeln massieren lassen. Direkt im Festzelt neben dem Schwimmbad werden auch die Siegerehrungen durchgeführt.

Weitere Informationen und Anmeldung (bis 3. Mai) im Internet unter www.lauftreff-mertesdorf.de oder telefonisch unter 0651/57332 oder 0651/57890. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start möglich.