1. Sport
  2. Laufen

Wieder Osterlauf im luxemburgischen Grevenmacher

Laufveranstaltung : Wieder Osterlauf in Grevenmacher

(teu) 2020 waren die Osterläufe mit die ersten Laufveranstaltungen, die wegen Corona abgesagt wurden. Auch im vergangenen Jahr lief im Frühjahr - wider Erwarten - nichts. Doch zumindest der Osterlauf im luxemburgischen Grevenmacher kehrt am 18. April (Ostermontag) mit dem gewohnten Programm und mit der 44. Auflage zurück.

Der Hauptlauf führt wie vor der Pandemie über insgesamt drei Runden und zehn Kilometer entlang der Mosel und durch die Fußgängerzone. Start ist um 10.45 Uhr. Auftakt der Veranstaltung ist um 9 Uhr ein Fünf-Kilometer-Jedermannlauf. Dazwischen werden drei 800-Meter-Läufe für Kinder (Jahrgänge 2011-16) und ein Zwei-Kilometer-Jugendlauf (Jahrgänge 2009/10) gestartet. Das Besondere: Bei den Nachwuchsrennen verzichtet der Ausrichterclub CAE Grevenmacher auf das Startgeld.

Anmeldungen sind bis zum 13. April online (www.caeg.lu) möglich.