| 15:07 Uhr

Leichtathletik
Wittlicher Leichtathletin in Dortmund zweimal auf dem zweiten Platz

Dortmund. Zwei Podestplätze bei einem der teilnehmerstärksten Leichtathletik-Jugendhallensportfesten Deutschlands erreichte Elenor Servatius in Dortmund. Von Holger Teusch

Die knapp Zwölfjährige vom Athletic-Team Wittlich (ATW) belegte über 60 Meter Hürden in 11,19 Sekunden und mit 4,35 Metern im Weitsprung jeweils den zweiten Platz in der Jahrgangsklasse 2007. Als Viertplatzierte über 60 Meter verpasste sie unter 37 Teilnehmerinnen in hervorragenden 8,78 Sekunden einen Podestplatz nur um neun Hundertstelsekunden. Servatius' Vereinskameradin Marie Heck wurde in 9,27 Sekunden Elfte. Ähnlich knapp am Siegerpodest vorbei und das gleich zweimal schrammte Jule Hauer als W12-Vierte über 800 Meter in 2:42,75 Minuten und über 60 Meter Hürden in 12,48 Sekunden.

Bei den Jungen schaffte es ATW-Athlet Tim Gierenz in 8,90 Sekunden auf den zweiten Platz der Altersklasse M14. Im Hürdenlauf über die gleiche Distanz wurde er in 11,15 Sekunden ebenso Dritter, wie mit 4,61 Metern im Weitsprung.

Ergebnisliste 1

Ergebnisliste 2