| 12:29 Uhr

Laufen
Yvonne Engels erster Bitburger Stadtlaufsieg liegt in der Luft

Beim Bitburger Stadtlauf starten über alle Strecken Läufer mit und ohne Behinderung gemeinsam.
Beim Bitburger Stadtlauf starten über alle Strecken Läufer mit und ohne Behinderung gemeinsam. FOTO: TV / Holger Teusch
Bitburg. Der Bitburger Stadtlauf bringt am Sonntag, 9. September, zum 25. Mal behinderte und nichtbehinderte Sportler zusammen. Das Zehn-Kilometer-Rennen ist der siebte Wertungslauf zum Bitburger 0,0% Läufercup.

Der viertletzte Wertungslauf des Bitburger 0,0% Läufercups in Bitburg ist neben dem in Gerolstein der einzige richtige Stadtlauf der Serie aus zehn Rennen über je zehn Kilometer. Am Sonntag, 9. September in insgesamt fünf Wettbewerben außer den Schnellsten, auch die Läufer mit Behinderung im Mittelpunkt. Denn der Bitburger Stadtlauf tritt seit seiner Gründung 1994 für den gemeinsamen Sport von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung ein.

Start/Ziel: Bitburger Schlösschen, Kölner Straße

Strecke: Eine rund 1000 Meter und eine knapp drei Kilometer lange Runde müssen je nach Streckenlänge mehrmals absolviert werden. Die große Runde führt über Rittersdorfer und Prümer Straße zum Karrenweg. Auf der Trierer Straße muss ein Wendepunktabschnitt absolviert werden, bevor es in den Anstieg durch die Fußgängerzone und zurück in die Kölner Straße geht.

Favoriten: Sechs Mal stand Yvonne Engel im Zehn-Kilometer-Hauptlauf schon auf dem Siegertreppchen. Nur der Platz auf der obersten Stufe fehlt der 41-Jährigen vom Lauftreff Schweich noch. Der könnte bei der 25. Bitburger Stadtlauf-Auflage dazukommen. Denn obwohl sich Engel zurzeit im Training für den Köln-Marathon befindet, war sie gestern nach der Meldeliste zusammen mit ihrer Vereinskameradin Michelle Bauer Favoritin. Bei den Männern übernimmt diese Rolle Vielstarter Martin Müller von der LG Meulenwald Föhren. Der 27-Jährige bekommt aber durch den inzwischen in Hamburg lehrenden Mathematiker Martin Siebenborn von der LG Bernkastel-Wittlich starke Konkurrenz.

Online-Meldeliste

Zeitplan: 10 Uhr Bambini (250 Meter), 10.10 Uhr Walking (5,3 km), 10.15 Uhr 1-km-Lauf, 10.30 Uhr 5-km-Lauf, 11.15 Uhr Bitburger 0,0% Hauptlauf (10 km)

Anmeldung und Startnummernausgabe: bis eine Stunde vor dem jeweiligen Wettbewerb im Bitburger Schlösschen