Zum 23. Mal Ellscheider Mürmeslauf am 27. Mai

Zum 23. Mal Ellscheider Mürmeslauf am 27. Mai

Seit 1995 wird in Ellscheid (Vulkaneifelkreis) gelaufen. Der Mürmeslauf führt durch schattige Wälder und streift die seltene Pflanzen und Tierwelt des Naturschutzgebiets Mürmes.

Bis zu 363 Läufer kamen in den vergangenen 22 Jahren beim Ellscheider Mürmeslauf ins Ziel. Am 27. Mai ist die 23. Auflage des traditionsreichen Landschaftslauf mit Start und Ziel am Sportplatz der Eifelgemeinde geplant. Auf dem Programm steht natürlich der Zehn-Kilometer-Hauptlauf (Start: 17.30 Uhr) durch Wälder um am namensgebenden Naturschutzgebiet Mürmes, einem ehemaligen, verlandeten Maar, vorbei. Beim Jugend- und Jedermannlauf mit Walking über 4,8 Kilometer (16.30 Uhr) wird das rührig gepflegte Ortsbild von Ellscheid mit seinen Bronzefiguren, die Szenen aus der Geschichte der Gemeinde darstellen, gestreift. Erster Wettbewerb des Mürmeslauf ist das Rennen der Bambini (Jahrgänge 2010 und jünger) über 300 Meter um 15.30 Uhr. Anschließend folgen Kinder- und Jugendläufe über einen (2006-09) und zwei Kilometer (2002-05). Informationen und Anmeldung im Internet ( www.sv-ellscheid.de ) und telefonisch (06573/1406).

Mehr von Volksfreund