Zwei Trierer vorne mit dabei beim Ultrataillauf

Laufen : Zwei Trierer vorne mit dabei beim Ultrataillauf

Der Trail Uewersauer im nördlichen Luxemburg ist so etwas wie der Urvater der Geländeläufe jenseits der Marathondistanz (42,195 Kilometer) in der Großregion. Bereits zum 16. Mal lockte die Veranstaltung rund 1000 Läufer nach Heiderscheid.

Zum dritten Mal in Folge gewann Moritz auf der Heide das Hauptrennen über 52 Kilometer mit mehr als 2000 Höhenmetern. Nach fast vier Stunden Laufzeit (3:58:57) hatte der aus Siegburg stammende, 31 Jahre alte deutsche Meister im Ultratrail diesmal allerdings nur 36 Sekunden Vorsprung vor Markus Brennauer (TSV Penzberg). Auf der Heide zieht mit seinem dritten Sieg in Folge mit dem ehemaligen PST-Trier-Läufer Florian Neuschwander (jetzt Spiridon Frankfurt) gleich, der von 2011 bis 2013 gewann.

Die besten Teilnehmer aus der Region Trier waren beim 16. Trail Uewersauer Steffen Schulz (Tri Post Trier) und der Trierer Kai Merten. Das Duo lief nach 4:53:48 Stunden gemeinsam auf dem 13. Platz über die Ziellinie. Knapp dahinter (4:54:57) folgte als erste Frau Jessica Schaaf, die sich den luxemburgischen Meistertitel sicherte.

Ergebnisse

Mehr von Volksfreund