1. Sport
  2. Laufen

Zweimal DM-Norm für Hürdenläuferinnen zum Saisonauftakt in Luxemburg

Leichtathletik : Zweimal DM-Norm zum Saisonauftakt

Drei Läuferinnen aus der Region feiern in Luxemburg ein gelungenes Debüt über die Langhürden-Distanzen.

Saisonauftakt und Debüt über 300 Meter Hürden nach Maß für Mara Sophie Schmitz und Hannah Schwind. Die für die LG Idar-Oberstein startende Wittlicherin und die Leichtathletin vom Post-Sportverein Trier (PST) erfüllten beim „Meeting d'ouverture de saison“ in Luxemburg auf Anhieb die Norm für die Deutschen U-16-Meisterschaften am zweiten Juli-Wochenende in Bremen. Hinter der mit 45,69 Sekunden luxemburgischen U-16-Rekord laufenden Yaara Puraye belegten Schmitz (46,53) und Schwind (46,66) die Plätze zwei und drei.

„Im letzten Jahr hätten diese Zeiten fürs Finale gereicht“, frohlockt Schwinds Trainer Jochen Staebel bereits mit Blick auf die nationalen Titelkämpfe. Für die Teilnahme müssen die Sportlerinnen der Altersklasse W 15 allerdings noch eine Zusatznorm in einem anderen Disziplinblock erfüllen. Für die im Mehrkampf starken Nachwuchssportlerinnen ist das allerdings kein Problem. Schmitz stellte in Luxemburg mit 13,60 Sekunden über 100 Meter ihre Grundschnelligkeit unter Beweis. Schwind erfüllte mit ihrem ersten Fünf-Meter-Weitsprung direkt die sogenannte B-Norm. Mit 5,15 Metern war die knapp 15-Jährige beste Weitspringerin des Tages vor ihrer PST-Vereinskameradin Rebecca Kupczik (5,07).

Die bereits der Juniorinnen-Altersklasse U 23 angehörende Sprintspezialistin war zuvor erstmals 400 Meter Hürden gelaufen. Mit 1:07,30 Minuten reihte sich Kupczik auf Anhieb an zehnter Stelle der ewigen Bezirksbestenliste ein. „Das Rennen war noch etwas kontrolliert und ich denke das geht noch schneller. Aber es gibt leider so wenige Rennen auf dieser Strecke“, zeigte sich Kupcziks Trainer Thomas Fusenig zufrieden.

Ergebnisse:

Frauen, 100 m: 1. Maren Schumacher (PST Trier) 12,91 Sekunden. 400 m Hürden: 1. Rebecca Kupczik (PST Trier) 1:07,30 Minuten. Weit: 1. Kupczik 5,07 m, 2. Lena Schneider (TG Konz) 4,86. Kugel (4 kg): 1. Luisa Fuchs (PST Trier) 10,04 m. Speer (600 g): 1. Fuchs 34,57 m.

Weibliche Jugend U 20, 100 m: 2. Jule Schulten (PST Trier) 13,83 Sekunden. 600 m: 1. Leonie Elmer (TG Konz) 1:42,60 Minuten.

U 16, 300 m Hürden: 1. Yaara Puraye (Luxemburg) 45,69 Sekunden (luxemburgischer U-16-Rekord), 2. Mara Sophie Schmitz (Wittlich/LG Idar-Oberstein) 46,53, 3. Hannah Schwind (PST Trier) 46,66. Hoch: 3. Friederike Mattern (PST Trier) 1,45 m. Weit: 1. Schwind 5,15 m, 3. Hannah Stohmann (PST Trier) 4,56.

alle Ergebnisse