Zweimal DM-Norm Staffeln aus der Eifel und von der Mosel

Zweimal DM-Norm Staffeln aus der Eifel und von der Mosel

Die ersten Tickets zu Deutschen Meisterschaften sind gebucht: Bei den Rheinlandmeisterschaften in Wittlich liefen vorgestern die 4 x 400-Meter-Jugendstaffel der LG Bernkastel-Wittlich und die Männer der LG Vulkaneifel (LGV) mit DM-Norm zum Sieg.

Seltenes Bild: Alle acht Bahnen des Wittlicher Stadions waren bei den Rheinland-Staffelmeisterschaften 2013 bei der Entscheidung über 4 x 400 Meter besetzt. Foto: Holger Teusch
Startläuferin Aline Petry (2. v..l.) legte den Grundstein für den Sieg mit Jugend-DM-Norm der 4 x 400-Meter-Staffel der LG Bernkastel-Wittlich. Foto: Holger Teusch

Der Schlussläufer der LGV gab alles. Yannik Duppich, hatte mit dem 1000-Meter-Auftakt unter 2:30 Minuten eine gute Grundlage gelegt. Der nach Erkältung noch nicht ganz fitte Marc Kowalinski hatte sich als Startläufer des Post-SV Trier 700 Meter lang vor seinen ehemaligen Vereinskameraden gespannt. Doch auf dem mittleren Abschnitt der 3 x 1000-Meter-Staffel lief es für Mirco Zenzen nicht optimal. Sein älterer Bruder Enrico musste es rausreißen - und tat es. Mit einer Schlussrunde in 59 Sekunden sicherte der 24-Jährige dem LGV-Trio nicht nur den Rheinlandmeistertitel, sondern in 7:38,28 Minuten auch die DM-Norm (7:40,20).
20 Grad, Windstille, kurz optimale Bedingungen ließen am Mittwochabend im Wittlicher Sportzentrum etliche Bestmarken und dreimal die Norm für nationale Meisterschaften purzeln. Nach der männlichen Jugend der LG Kreis Ahrweiler und LG Sieg lösten auch die U20-Mädchen der LG Bernkastel-Wittlich das Ticket nach Ulm. Aline Petry, Anna Krickel, Susanne Kessler und Theresa Rach unerboten die geforderten 4:10,20 Minuten in 4:04,86 Minuten deutlich und stehen momentan auf Rang zwei der nationalen Jugendrangliste. Weitere Siege für Läufer aus der Region gab es für die Männer der LG Bernkastel-Wittlich über 4 x 400 Meter und für Linda Betzler aus Igel mit der 3 x 800-Meter-Frauenstaffel der LG Rhein-Wied. Die Mädchen der LGV und die Jungen der LG Bernkastel-Wittlich gewannen den nicht als Meisterschaft zählenden Rahmenwettbewerb der U14.

Ergebnisse:
(Platz 1-3 mit Beteiligung der Region)

Frauen, 3 x 800 m: 1. LG Rhein-Wied mit Linda Betzler (Igel) 7:21,65 Minuten.

Männer, 4 x 400 m: 1. BW (Siebenborn, Tracht, Sabater, Hassane) 3:35,39 Minuten, 3 x 1000 m: 1. LGV (Duppich, Zenzen, Zenzen) 7:38,28 Minuten, 2. PST (Kowalinski, Theis, Marchi) 8:04,53, 3. PST (Klaeren, Hein, Bock) 9:31,35.

Weibliche Jugend U14, 3 x 800 m: 1. LGV (Eis, Daniels, Johanns) 7:59,13 Minuten, 2. BW (Rodenkirch, Müller, Bakali) 7:59,38. U16, 3 x 800 m: 2. LGV (Johanns, Hermann, Bros) 8:02,03. U20, 4 x 400 m: 1. BW (Petry, Krickel, Kessler, Rach) 4:04,86.

Männliche Jugend U14, 3 x 800 m: 1. BW (Kappes, Franzen, Gorges) 7:57,96 Minuten, 2. PST (Schiffels, Baar, Fischer) 8:05,46. U16, 3 x 1000 m: 2. PST (Bier, Fusenig, Gorges) 10:01,59. U18, 3 x 1000 m: 2. PST (Klaeren, Wirtz, Schumacher) 8:48,27. U20, 4 x 400 m: 3. LGV (Meyers, Hermann, Brang, Gieße) 3:41,37.

Abkürzungen: BW = LG Bernkastel-Wittlich, LGV = LG Vulkaneifel, PST = Post-SV Trier

Link zum kompletten Ergebnisliste:
http://www.lvrheinland.de/fileadmin/dbcontent/2013/04_April/E_2013-04-24_Wittlich.htm<%DIA id="412599" text="Rheinlandstaffelmeisterschaften 2013"%>

Mehr von Volksfreund