Sport-Ratgeber Mit dem TV werden Sie fit: Die richtigen Einstellungen fürs Rad

Trier · Der Radsport steht heute im Mittelpunkt unserer Serie. Wir zeigen, wie sich unsere Leserinnen und Leser auch in Zeiten der Kontakteinschränkungen fit machen können. Das passende Rad und drei Punkte für die richtige Position sind wichtig.

 Ein Tourenrad ist ideal für flaches Gelände oder die Stadt. Coach Jens Nagel erklärte, was für den Spaß auf zwei Rädern wichtig ist.

Ein Tourenrad ist ideal für flaches Gelände oder die Stadt. Coach Jens Nagel erklärte, was für den Spaß auf zwei Rädern wichtig ist.

Foto: Rainer Neubert

Radfahren war bis vor wenigen Jahren ein Volkssport. Nicht ohne Grund, denn die Bewegung mit dem Zweirad macht Spaß und schont die Gelenke. E-Bikes, die auch das Bergauffahren erleichtern, bringen nun neuen Schwung. „Aber auch wer ein Rad mit Elektromotor nutzt, muss damit sicher umgehen können“, mahnt Jens Nagel (getFit). Er ist Radfahrtrainer und Spezialist für das „Bikefitting“, also die Einstellungen für die richtige Sitzposition auf dem Rad.