| 20:38 Uhr

Motorsport
Traditioneller Saisonauftakt: BMW-Erfolg bei Zerfer Osterrallye

FOTO: Picasa / TV
Zerf. Mit dem Sieg von Markus Löffelhardt / Lisa Stengl vom MSC Potzberg im BMW E36 M3 endete am Ostersamstag die traditionelle Osterrallye des Motorsportclubs (MSC) Zerf, die seit vielen Jahren der Auftakt der Rallye-Saison in Südwest-Deutschland und in Luxemburg ist. Von Jürgen Braun

Bei besten witterungsmäßigen Bedingungen für den Rallyesport waren am Samstagmittag rund 100 Teams an den Start auf die sechs Wertungsprüfungen über 61,2 Kilometer im Hochwald und auf dem Saargau gegangen.

FOTO: Picasa / TV

Die Rallye zählte zu insgesamt vier Prädikaten, darunter die ADAC Rheinland-Pfalz-Meisterschaft, die ADAC Saarlandmeisterschaft und die Luxemburger Rallyemeisterschaft. Für die Rallyesportler aus dem Nachbarland ist das Motorsport-Event Zerf auf dem Hochwald in jedem Jahr eine der größten Rallys.

Ein paar Tausend Fans verfolgten die Künste der Piloten am Rande der abgesperrten Teilstrecken, (Wertungsprüfungen) obwohl die Anreise nach Zerf in diesem Jahr wegen zweier Straßensperrungen aufgrund von Bauarbeiten besonders schwierig war. (der TV berichtete.). Ausführlicher Bericht in der Dienstagausgabe des Trierischen Volksfreunds.