| 17:38 Uhr

Rudern
Paula packt’s!

Die 14-jährige Paula Luxa (hier auf einem Archivfoto) war die jüngste südwestdeutsche Titelträgerin des Ausrichtervereins RV Treviris Trier.
Die 14-jährige Paula Luxa (hier auf einem Archivfoto) war die jüngste südwestdeutsche Titelträgerin des Ausrichtervereins RV Treviris Trier. FOTO: Holger Teusch, Unterm Bergfried 20, 54538 Bausendorf, Telefon 06532/954022 / Holger Teusch
Trier. 265 Ruderer kämpften auf der Mosel bei Trier um Siege bei den südwestdeutschen Meisterschaften und der Trierer Herbstregatta. Von Holger Teusch

Ähnlich wie Richard Schmidt wenige Wochen zuvor bei den Europameisterschaften im Deutschlandachter gewann das Vereinsboot des RV Treviris Trier (RVT) bei den südwestdeutschen Meisterschaften den Titel in der Königsklasse. Alexander Schmitz, Piotr Wozniczka, Alexander Persy, Christian Philevsky, Adrian Lamberty, Daniel Janoschek, Malte Schneider und Sebastian Lutz blieben – gesteuert von Nora Westphal – dabei auf der 1000-Meter-Strecke vor dem Trierer Schloss Monaise als einzige unter drei Minuten (2:59,18). Auf der halben Distanz mussten sich Alexander König, Matthias Woitok, Frederic Kiessler und Christoph Krüger (alle RVT) zusammen mit Florian Thielen und Matthias Bleser von der Rudergesellschaft Trier in Renngemeinschaft mit Treis-Karden (1:28,30 Minuten) nur knapp einem aus sechs Vereinen zusammengesetzten Rhein-Saar-Mosel-Achter (1:28,30) geschlagen geben.

Der Erfolg im Achter war einer von drei Titelgewinnen für den Ausrichterverein RV Treviris bei der zweitägigen Veranstaltung. 265 Ruderer aus 18 Vereinen aus Südwestdeutschland sowie dem renommierten  Jesus College Boat Club aus Oxford und der Rudergesellschaft München kämpften in mehr als 100 Rennen auf dem Oberstau der Mosel um südwestdeutsche Meistertitel und Siege bei der zum sechsten Mal ausgerichteten Trierer Herbstregatta.

Neben dem RVT-Achter gewannen die 14-jährige Paula Luxa im Leichtgewichts-Einer-Rennen ihrer Altersklasse und Christoph Krüger im Masters-Einer vor Gordon Hanso vom Bernkasteler Ruderverein Titel für den Ausrichterverein. Im Männer-Doppelvierer war Johannes Thein vom der Rudergesellschaft Trier zusammen mit Ruderern aus Mainz und Saarbrücken in einer Renngemeinschaft erfolgreich.

Ergebnisse:

Südwestdeutsche Meisterschaften:

Frauen, Achter: 2. Rgm. BRV/RVT/Koblenz/Lahnstein/Heidelberg/Speyer/Saarbrücken/Treis-Karden mit Hannah Zimmer, Maren Geib und Antje Schnoor, 3. Rgm. RVT/Koblenz/Lahnstein/Saarbrücken/Treis-Karden mit Nicole Meymann, Mona Hoffmann unt Nora Westphal (Steuer). Mädchen 14 Jahre, Einer: 1. Paulina Luxa (RVT), 4. Lea Kaden (RVT). 13/14 Jahre, Doppelzweier LG: 2. RVT (Kaden, Luxa). Doppelvierer mit Steuermann: 3. RVT (Lea Kaden, Sarah Kremer-Golder, Matthias Baur, Johann Kleis, Steuer: Konrad Bindl).

Männer, Einer: 3. Alexander König (RVT). Doppelzweier: 3. RVT (Schröder, Kiessler), 4. RVT (Thielen, Krüger). Vierer: 3. RVT (Thielen, König, Kiessler, Woitok). Doppelvierer: 1. Rgm. RGT/Mainz/Saarbrücken mit Johannes Thein, 2. RVT (Thielen, Schröder, Kiessler, Krüger). Achter (500 m): 2. Rgm. RGT/RVT/Treis-Karden mit Florian Thielen, Alexander König, Matthias Woitok, Frederic Kiessler, Christoph Krüger, 3. Rgm. RGT/Mainz/Saarbrücken mit Johannes Thein. Achter (1000 m): 1. RVT (Schmitz, Wozniczka, Persy, Philevsky, Lamberty, Janoschek, Schneider, Lutz, Steuer: Nora Westphal), 2. Rgm. BRV/JCBC/RVT mit Alexander König und Gordon Hanso.

Junioren A, Einer LG: 3. Matthias Bleser (RGT). Vierer: 2. Rgm. RVT/Mainz/Treis-Karden mit Nicolas Pauli. Junioren B, Einer LG: 3. Valentin Wiering (RVT). Zweier: 2. RVT (Wiering, Pauli), 4. BRV (Philipps, Schnepp) 3:31,20. Vierer: 2. Rgm. RVT/Saarbrücken mit Valentin Wiering und Nicolas Pauli, 3. Rgm. BRV/Bad Kreuznach mit Alexander Willems, Niklas Philipps, Felix Schnepp. Doppelvierer mit Steuermann: 3. Rgm. RVT/Saarbrücken mit Valentin Wiering, Nicolas Pauli,  Felix Steinrücke (Steuer). Achter: 1. Rgm. BRV/Mainz/Speyer/Bad Kreuznach mit Alexander Willems, Niklas Philipps, Felix Schneep, Jonas Linden (Steuer), 2. Rgm. RVT/Koblenz/Speyer, Saarbrücken mit Valentin Viering, Nicolas Pauli, Felix Steinrücke (Steuer). 13/14 Jahre, Doppelzweier: 2. RVT (Baur, Kleis).

Masters, Einer: 1. Christoph Krüger (RVT), 2. Gordon Hanso (BRV). Achter: 3. RVT (Ivanicevic, Schiff, Thielen, Gilmour, Pyhel, Poels, Sirsch, Misgeiski, Steuer: Nora Westphal).

Trierer Herbstregatta:

Frauen, Achter: 1. Rgm. RVT/Speyer/Saarbrücken mit Maren Geib, Mona Hoffmann, Antje Schnorr und Steuermann Malte Schneider.

Mixed, Doppelzweier: 2. BRV (Hanso, Zimmer), 3. RVT (Kiessler, Hoffmann), 4. RVT (Geib, Prka), 5. RGT (Bleser, Bleser). Achter: 1. RVT (Westphal, Wenkel, Hoffmann, Güdemann, Schneider, Lutz, Schmitz, Wilhelm, Steinrücke (Steuer). Gig Doppelvierer mit Steuermann: 1. RVT (Westphal, Lamberty, Wenkel, Schneider, Steuer: Schimek), 2. Rgm. RGT/RVT (Schmitz, Zandbergen, Nosko, Schuler, Steuer: Stefanie Jakobs).

Männer, Einer: 1. Christoph Krüger (RVT), 2. Matthias Bleser (RGT). Doppelzweier: 1. RGT (Antonia Bleser, Matthias Bleser), 2. RVT (Thomas Thielen, Florian Thielen). Vierer: 1. RVT (Schmitz, Lutz, Schneider, Wilhelm).

Junioren B, Einer LG: 4. Jonas Linden (BRV). 12 Jahre, Einer: 2. Georg Tenbusch, 4. Samuel Brandhorst. 14 Jahre, Einer LG: 2. Konrad Bindl (alle RVT).

Abkürzung: BRV = Bernkasteler Ruderverein, LG = Leichtgewichtsklasse, RGT = Rudergesellschaft Trier, RVT = RV Treviris Trier, Rgm. = Renngemeinschaft