An zwei Basketball-Camps des TVG Baskets Trier haben zahlreiche Jugendspieler teilgenommen.

Camps des TVG Baskets Trier : Drei Tage im Zeichen des Basketballs

An zwei Camps des TVG Baskets Trier in der Arena und der FSG-Halle haben zahlreiche Jugendspieler teilgenommen.

Rund 70 Kinder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren haben am dreitägigen Ferien-Basketballcamp des TVG Baskets Trier in der Arena teilgenommen. Aufgeteilt in vier Gruppen (nach Können und Alter) hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, an verschiedenen Stationen ihre Fähigkeiten zu verbessern. Neben den Grundfertigkeiten des Basketballs wie Werfen, Passen, Ballhandling, Korbleger und Defense wurden die Kinder auch an einer Athletikstation gefordert.

Zusätzlich standen Teamtrainingseinheiten und das freie Spiel auf dem Plan. Ein weiterer Höhepunkt war ein gemeinsames Training sowie eine Autogrammstunde mit Spielern und Trainern der Gladiators Trier. Zu Besuch waren Simon Schmitz, Thomas Grün, Coach Christian Held und Assistenztrainer Marc Hahnemann.

Neben dem Hauptcamp gab es noch ein zweites Camp, in dem 17 Kinder an drei Tagen unter der Leitung von drei Coaches in der FSG-Halle in Ehrang trainieren.

Zweites Camp TVG Baskets Trier. Foto: TVG Baskets Trier/privat

Jo Razen (Coach der U-14-Oberliga-Mannschaft des TVG), Björn Grünewald (Coach der Oberliga-Herren des TVG) und David Weidert (Minicoordinator der Gladiators Trier) empfingen die Spieler von fünf Vereinen aus der Region Trier und des Saarlands.