1. Sport
  2. Sport aus der Region

Basketball: Universität Trier neuer Partner der Gladiators Trier

Basketball : Uni Trier neuer Partner der Gladiators Trier

Der Zweitligist plant Aktionen mit der Lehr- und Forschungseinrichtung.

Mit der Universität Trier haben die Römerstrom Gladiators einen neuen Partner für die kommende Saison gewonnen. Um die nationale Reichweite der Trierer Profibasketballer bestmöglich nutzen zu können, ziert das erneuerte Logo der Universität ab sofort den Rücken der Auswärtstrikots sowie das Parkett in der Arena Trier.

Daneben sind einige Aktionen in Planung, die auf dem Campus stattfinden und die Verbindung zwischen akademischer Ausbildung und Profisport weiter vertiefen sollen.

„Als größte und wichtigste Lehr- und Forschungseinrichtung der Stadt und Teil der Universität der Großregion ist die Universität ein großartiger Partner, um gemeinsam den Profibasketball in Trier voranzubringen. Vor allem aber sollen natürlich die Studierenden der Universität die Möglichkeit bekommen, besondere Einblicke in den Profisport unserer Stadt zu erhalten und die Heimspiele unserer Gladiatoren als Event genießen zu können”, wird Gladiators-Geschäftsführer Andre Ewertz in einer Vereinsmitteilung zitiert.

Universitäts-Präsident Michael Jäckel freut sich ebenfalls auf die Kooperation: „Basketball und Universität – das ist eine naheliegende Verbindung. Die Idee, eine solche Zusammenarbeit einzugehen, existiert bereits seit einiger Zeit. Jetzt gab es gute Gespräche und ein perfektes Ergebnis. Zur Rückkehr der Studierenden auf den Campus passt dieses belebende Element.”