1. Sport
  2. Sport aus der Region

Bogenschießen: Starter aus Konz und Müllenborn räumen bei Bezirksmeisterschaft ab

Konz : Bogenschießen: Starter aus Konz und Müllenborn räumen ab

Bezirksmeisterschaften: Rund 100 Schützen nehmen genau Maß

Rund 100 Bogenschützen haben in Konz an den Meisterschaften des Bezirks Mosel im Rheinischen Schützenbund teilgenommen. Geschossen wurden jeweils zweimal 30 Pfeile auf die in der Halle vorgegebene Distanz von 18 Metern.

Dabei bestimmten die Bogenschützen der TG Konz im Bereich des Olympischen Recurvebogens das Geschehen. In der Klasse der Schüler B gingen die ersten Plätze an die TG. Mit 420 Ringen siegte Yannick Vural vor Noah Kalman und Vincent Horvarth. In der Schülerklasse A standen zwei Konzer auf dem Podest. Mateo Gándara Plazer setzte sich mit 498 Ringen gegen Tobias Jägen (PSV Trier) und seinen Vereinskollegen Marton Horvarth durch. In der Jugendklasse sicherte sich erwartungsgemäß Noah Pop vom PSV Trier mit 557 Ringen Platz eins. Die Plätze zwei und drei gingen an die Konzer Thorsten Resch und David Schulz.

Bei den Junioren machten drei TGK-Starter die ersten Plätze unter sich aus. Lars Utscheid gewann Gold mit 558 Ringen, dem höchsten in den Recurveklassen geschossenen Ergebnis. Auf den Plätzen folgten Rafael Kuhn und Nigg Falkenau. Julia Wenzel von der TG Konz siegte bei den Juniorinnen vor Chantal Faber, ebenfalls TG Konz, und Theresa Reitz vom SV Kell.

Spannend war es auch bei den Recurve-Herren. Den Erst- und den Zweitplatzierten trennten nur zwei Ringe. Marc Kulzer vom Postsportverein Trier sicherte sich den Titel mit 539 Ringen vor Christian Braun und Dimitry Kornev (beide TG Konz).

Eine Überraschungssiegerin gab es bei den Damen. Karina Wenzel-Repey (TG Konz) siegte mit 509 Ringen vor Carolin Balling (PSV Trier) und Fabienne Paulus (SV Kell).

Auch in der Masterklasse trug sich ein Konzer in die Siegerliste ein. Mit 518 Ringen verwies Gunars Groza Norbert Speder (PSV Wengerohr) und Karl-Heinz Monshausen (St. Seb. Trier) auf die Ränge.

In den Klassen mit dem Compoundbogen dominierten wie in den vergangenen Jahren die Schützen des SuSC Müllenborn. Bei den Herren siegte Andreas Reuter vor Sven Schmitz und Alexander Rosbander.

Die Damen-Konkurrenz entschied Kerstin Weyand vor Andrea Thiex und Miriam Weinlich für sich.

Weitere erste Plätze:

Recurve Schüler B w: Johanna Lempges (SV Kell), Recurve Jugend w: Charlotte Wagner (TG Konz), Compound Masters: Stefan Rehr (SuSC  Müllenborn), Compound Masters w: Ulrike Wiese (SuSC  Müllenborn), Compound Jugend: Nikolai Etuu Wilhelmi (St. Seb. Trier), Compound Schüler A: Kenza Pop (PSV Trier), Blankbogen Herren: Magnus Moreira (Postsportverein Trier), Blankbogen Masters w: Christa Reis (BSC Ürzig), Blankbogen Schüler w: Zoe Ingrassia (PSV Wengerohr), Langbogen: Rolf Wilhelmi (St. Seb. Trier)