1. Sport
  2. Sport aus der Region

Bogenschießen: TG Konz macht den Aufstieg in die Rheinlandliga perfekt

Bogenschießen : TG Konz macht den Aufstieg perfekt

Die Bogenschützen-Mannschaft der Turngemeinde lässt trotz eines Pfeil-Defekts am letzten Spieltag der Landesoberliga nichts mehr anbrennen. Damit darf das Team künftig in der vierthöchsten Liga Deutschlands Nervenstärke und ein gutes Auge beweisen.

Es ist geschafft: Die  Bogenschützen der TG Konz haben beim letzten Wettkampftag der Landesoberliga im Rheinischen Schützenbund in Köln den Aufstieg perfekt gemacht. Auch wenn die ersten zwei Matches gegen Siegburg und Bornheim wegen eines erst zu spät entdeckten technischen Defekts an einem Pfeil überraschend verloren gingen, ließen Nigg Falkenau, Daniel Kopp, David Schulz  und Lars Utscheid in den folgenden Begegnungen nichts mehr anbrennen.

Am Ende mussten sie in der kompletten Saison nur vier Matches abgeben. Mit 48:8 Punkten sicherten sie sich souverän die Meisterschaft vor der RSG Düren.

Damit wird die TG Konz in der nächsten Saison 2022/2023 in der Rheinlandliga an den Start gehen. Dabei handelt es sich hinter der Bundesliga, der zweiten Bundesliga sowie der Regionalliga um die vierthöchste Spielklasse im deutschen Bogenligensystem.

Razvan und Noah Pop komplettierten in dieser Saison die Konzer Mannschaft, sie kamen an den ersten beiden Wettkampftagen zum Einsatz.